FDP-Chef Holger Zastrow weiß, dass es dieses Mal um alles geht! 4.752
Hund wird in den Kopf geschossen und zum Sterben allein gelassen Neu
Junge Boxerin getötet, als sie mit Smartphone in der Hand die Gleise überquert Neu
Über 10.000 Artikel im Preis gesenkt: Wer neue Technik braucht, sollte jetzt hier hin! 2.281 Anzeige
Mann bestellt Diabetiker-Essen und bekommt diesen Fraß vorgesetzt Neu
4.752

FDP-Chef Holger Zastrow weiß, dass es dieses Mal um alles geht!

"Das ist die Stunde der Populisten": FDP-Spitzenkandidat Zastrow im TAG24-Interview

Im Interview steht der Politiker Holger Zastrow Rede und Antwort - auch zu manch unangenehmer Frage.

Von Antje Ullrich

Dresden - Am 1. September wählt Sachsen einen neuen Landtag. Der Countdown zum Urnengang läuft. "Wem diesmal die Stimme geben?", fragen sich viele Wähler. In der Reihe "Großes Sommer-Interview" wird TAG24 die Spitzenkandidaten der aussichtsreichsten Parteien vorstellen und befragen. Diesmal im Gespräch: Holger Zastrow (50) von der FDP.

Nach dem Scheitern bei der Landtagswahl vor fünf Jahren sieht sich Holger Zastrow (50) geerdet. Nun steckt er viel Energie in sein Projekt Hofewiese. Aber auch politisch möchte er es im September noch einmal wissen.
Nach dem Scheitern bei der Landtagswahl vor fünf Jahren sieht sich Holger Zastrow (50) geerdet. Nun steckt er viel Energie in sein Projekt Hofewiese. Aber auch politisch möchte er es im September noch einmal wissen.

TAG24: Herr Zastrow, wir sitzen hier im Biergarten der Hofewiese, die Sie seit 2016 betreiben. Wie läuft's mit der Sanierung?

Holger Zastrow: Am Biergarten haben wir ja schon viel gemacht. Und das Haus ist gesichert, das Dach ist dicht und repariert. Für drinnen suchen wir jetzt einen Architekten.

TAG24: Was können Sie denn empfehlen?

Holger Zastrow: Bratwurst, Steak, Currywurst, Nudeln, auch Vegetarisches. Für unser Angebot werden wir oft gelobt.

TAG24: Das klingt sehr bodenständig. Dabei haftet der FDP oft das Image von Lachshäppchen und Schampus an.

Holger Zastrow: Die Ost-FDP war nie so. In Sachsen ist die FDP eine bodenständige Partei. Wir kommen aus der Kommunalpolitik. Wir sind keine Salonliberalen, sondern Macher.

TAG24: Ihre politischen Anfänge liegen in der Wendezeit. Sie sind zu den Montagsdemos gegangen. Stört es Sie, dass andere nun seit Jahren diesen Tag und den Ruf "Wir sind das Volk" für ihre Zwecke benutzen?

Holger Zastrow: Ja, weil sie lügen. Sie sind auch das Volk, aber sie sind nicht das Volk! Aber ein Wert unserer Gesellschaft ist, dass man auch idiotische Dinge sagen darf.

Im Interview steht der Politiker Rede und Antwort - auch zu manch unangenehmer Frage.
Im Interview steht der Politiker Rede und Antwort - auch zu manch unangenehmer Frage.

TAG24: Auch die AfD ist seitdem im Aufwind. Die FDP hingegen ist etwas von der Bildfläche verschwunden.

Holger Zastrow: Das ist die Stunde der Populisten. Egal, ob sie blau, rot oder grün sind. In diesen aufgeregten Zeiten, wo alles immer absolut und schwarz-weiß ist, ist es für uns schwer, Gehör zu finden. Denn für uns ist die Welt bunt und nicht jede Lösung immer einfach. Über unsere Vorschläge muss man oft mal eine Minute länger nachdenken.

TAG24: Was sind Ihre Themen?

Holger Zastrow: Das große Thema ist: "Einfach machen!" Wir machen es uns zu schwer. Vieles ist so schwerfällig, langsam, raubt soviel Energie. Es ist so schwer geworden, mit eigener Hände Arbeit etwas aufzubauen. Deswegen müssen wir es leichter machen - durch weniger Regeln, weniger Bürokratie, weniger Gängelung, weniger Bevormundung.

TAG24: Aber kann man das auf Landesebene umsetzen?

Holger Zastrow: Das Entscheidende ist zuerst, dass es jemand auf die Tagesordnung setzt und kämpft - und macht. Ich sehe hier niemanden kämpfen und machen, auch den Ministerpräsidenten nicht. Der geht hin, debattiert und das war's. Ich will Taten sehen und dass er sich auch mit Berlin anlegt. Ich werde kämpfen, laut sein, die anderen damit nerven, darauf zu gucken, was mit dem Mittelstand passiert. Ich werde erstmal scheitern, aber die Leute werden sich daran erinnern und irgendwann mitkämpfen.

TAG24: Bei der Wahl zum Spitzenkandidaten stimmten nur knapp 64 Prozent für Sie. Fehlt Ihnen der Rückhalt in den eigenen Reihen?

Holger Zastrow: Es gibt natürlich auch bei uns Leute, die mit mir, meiner Art, mit dem, was ich mache, nicht so klar kommen. Ich kann damit leben. Hauptsache ist doch, dass die Partei im Wahlkampf zusammensteht und wir geschlossen für den gemeinsamen Erfolg kämpfen.

TAG24: Die FDP war eine der ersten Parteien, die Nein zur AfD gesagt hat. Halten Sie daran fest?

Holger Zastrow: Ja. Wir machen keine Koalition mit der AfD und keine mit den Linken.

Der Parteichef polarisiert auch in den eigenen Reihen.
Der Parteichef polarisiert auch in den eigenen Reihen.

TAG24: Sie haben im Vorfeld auch Nein zu einer Vierer-Koalition gegen die AfD gesagt.

Holger Zastrow: Ich habe nicht Nein gesagt. Mit den anderen muss man gesprächsfähig sein. Aber ich kann mir eine Koalition mit einem Vierer-Bündnis einfach nicht vorstellen. Ich glaube, es wäre ein Fehler, das zu machen.

TAG24: Warum?

Holger Zastrow: Weil dann Partner zusammenkommen, die nicht wirklich zusammenpassen. Wenn man, bloß um andere zu verhindern, ein Bündnis eingeht, das von vornherein so konfliktbeladen ist, macht man es der Opposition sowas von leicht. Ich werbe dafür, über eine Minderheitsregierung nachzudenken. Die Leute wollen, dass man miteinander redet.

TAG24: Würden Sie diesmal ein Ministeramt annehmen?

Holger Zastrow: Wenn es sich anbietet, mache ich es. Mit 50 fühle ich mich jetzt dazu bereit. Vor zehn Jahren habe ich mich persönlich noch nicht reif genug dafür gefunden.

TAG24: Welcher Posten dürfte es denn sein?

Holger Zastrow: Meine Gebiete sind bekanntermaßen Wirtschaft, Verkehr, auch Umwelt und Landschaftsschutz, Land- und Forstwirtschaft. Ich wollte immer Förster werden. Der Plan war mal, einsam und schweigend durch den Wald zu gehen ... (lacht)

TAG24: Die jüngsten Umfragen sehen die FDP bei 5 Prozent. Wenn es wieder nicht mit dem Landtag klappt, nehmen Sie dann Ihren Hut?

Holger Zastrow: Sollte es nicht klappen, werde ich mich landespolitisch zurückziehen. Aber ich denke, wir bieten den Sachsen eine interessante Alternative und auch eine Alternative zur Alternative.

Von ersten Demos bis zum Parteichef

1969 in Dresden geboren, absolvierte Holger Zastrow zunächst eine Lehre zum Industriekaufmann. 1991 machte er das Fachabitur für Wirtschaft und Verwaltung. Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre brach er dann jedoch ab. Heute ist er Inhaber einer Eventagentur und betreibt seit 2016 die Hofewiese. Seit 2010 ist er verheiratet.

Seine politische Karriere begann mit den Montagsdemos 1989. So gründete er die Jungliberale Aktion (JuliA) in Dresden. 1993 trat er in die FDP ein und übernahm 1999 die Parteispitze. 2004 bis 2014 war er Fraktionschef der FDP im sächsischen Landtag.

2011 bis 2013 war er zudem stellvertretender Bundesvorsitzender seiner Partei.

Die Montagsdemonstrationen waren für viele DDR-Bürger der Einstieg in die Politik. Auch für Holger Zastrow.
Die Montagsdemonstrationen waren für viele DDR-Bürger der Einstieg in die Politik. Auch für Holger Zastrow.
Die FDP möchte gerne wieder in den Sächsischen Landtag einziehen. Dafür muss sie am 1. September aber erst einmal die 5 Prozent-Hürde nehmen.
Die FDP möchte gerne wieder in den Sächsischen Landtag einziehen. Dafür muss sie am 1. September aber erst einmal die 5 Prozent-Hürde nehmen.

Fotos: Eric Münch, Thomas Türpe, imago images/Jürgen Ritter, DPA/Robert Michael

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 27.404 Anzeige
Riesiger Star-Auflauf bei der Bambi-Verleihung Neu
Er sollte sterben! Hund stark blutend an Auto hinterhergezogen Neu
Alle wollen am Montag zu Norma in Wuppertal! Das ist der Grund 1.365 Anzeige
BVB muss "in den Zweikämpfen mehr dagegenhalten"! Gegen Paderborn zählt es Neu
Heißestes Video ever? Playboy-Model nackt wie noch nie! Neu
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 9.263 Anzeige
Bis zum Hals im Schlamm: Wie diese Helfer acht Pferde vor dem Tod retteten Neu
Inmitten einer Safari: Gepard springt aufs Dach des Jeeps Neu
Stellenangebot: Hier werden helfende Hände im OP gebraucht! Anzeige
Polizei verbietet NPD-Demo in Hannover 422
Tragischer Tod! Junge (†4) fällt in heißen Topf 3.336
Neuer Dresden-"Tatort" wird ein Mystery-Thriller 1.063
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 15.374 Anzeige
Kleintransporter kracht auf A3 gegen 40-Tonner: Fahrer lebensgefährlich verletzt 627
120-Kilo-Frau nach Diät so schlank, dass Verwandte weinen 7.703
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 5.523 Anzeige
Mann spuckt, tritt und pinkelt gegen Foto von KZ-Überlebenden 1.479
AfD-Mann singt in NS-Band "Wutbürger" und wird Fall für den Verfassungsschutz 1.666
Alles aus Liebeskummer? Andreas Gabalier verrät Karriere-Geheimnis 1.023
21 Verletzte bei Unfall in Wiesbaden mit zwei Bussen und vier Autos 1.327 Update
Sarah Almoril lässt die Blase platzen, ihre Fans entdecken etwas ganz anderes 2.696
Mit dieser ekeligen Tat rettete ein Arzt einem Mann das Leben 3.803
Brummi-Fahrer verschwindet samt Ladung: Schoko-Laster stellt Polizei vor Rätsel! 4.827
Vermisste Katze taucht nach fünf Jahren plötzlich ganz woanders auf 4.712
Ab durch die Decke! Versteck wird Einbrecher zum Verhängnis 1.213
Kommissar "Zufall" ermittelte: Verurteilter Killer bei Grenzkontrolle geschnappt 2.386
Lkw knallen an Stadtgrenze ineinander: Beide Fahrer eingeklemmt 1.708
Skandal in Apotheke! Kripo findet bei Razzia Horror-Arzneien! 2.048
Berliner Zirkus bringt Greta Thunberg auf die Bühne 1.965
Festgeketteter Hund frisst vor Verzweiflung sein Bein auf 62.392
Sieben Jahre nach tödlichem Kopfschuss: Ex-Verlobte bricht ihr Schweigen 1.939
Traurige Gewissheit! Bei der Neckar-Leiche handelt es sich um Hubertus K. 3.858
Schiedsrichter bewusstlos geschlagen: Gericht bestraft Spieler und Verein 2.434
Störung bei Netflix! Fehlermeldung beim Einloggen 840
Das war knapp! Lastwagen mit gerissener Bremse aus dem Verkehr gezogen 1.564
Mutter war Anhängerin der Terrormiliz Islamischer Staat: Kind aus Syrien zurückgeführt 1.928
Peer Kusmagk offenbart peinlichen Alkohol-Moment im "ZDF Fernsehgarten" 1.711
Fanrandale im Stadion: 800 Polizisten proben den Ernstfall 581
Hund brutal niedergestochen! Mann flüchtet nach fieser Attacke 2.453
"Land des Honigs": Nervige Familie stellt das Leben einer hart arbeitenden Frau auf den Kopf! 893
Luftige Hochzeit: Paar gibt sich in 10.000 Metern Höhe das Ja-Wort 339
Romantisch, aber kriminell: 15-Jähriger klaut Auto aus Liebe! 128
TV-Star Ingo Kantorek verstarb nach Unfall auf A8: Untersuchungen sind abgeschlossen 8.885
Nach Mord an ihrem Mann: Ehefrau strahlt auf Mugshot 2.198
Schlank-Hammer: Warum Shirin David eine Blitz-Diät gemacht hat 3.202
Brandgefahr! BMW ruft weitere 232.000 Autos zurück! 3.222
GAMEVENTION: Hamburg wird zum Mittelpunkt der Gaming-Szene 313
Plötzlich Stupsnäschen: Hat sich Katja Krasavice wieder unters Messer gelegt? 1.269
Junge Soldatin sieht ihren Hund endlich wieder: Seine Reaktion rührt zu Tränen 3.340
Bundestrainer von Skispringer Freund beeindruckt: "Das kann nur der Severin" 1.465
GZSZ-Fans schockiert: Das hätten sie Lilly nicht zugetraut! 4.654