Neuer FDP-Schock: Berliner Generalsekretär Czaja gibt sein Amt auf!

Berlin – Die Liberalen sorgen erneut für gehörig Gesprächsstoff: FDP-Fraktionschef Sebastian Czaja ist überraschend als Generalsekretär der Berliner Liberalen zurückgetreten.

Sebastian Czaja ist nicht mehr der Generalsekretär der Berliner FDP.
Sebastian Czaja ist nicht mehr der Generalsekretär der Berliner FDP.  © dpa/Jörg Carstensen

Er wolle sich auf seine Arbeit im Abgeordnetenhaus konzentrieren, erklärte der 36-Jährige am Mittwoch.

Zudem sei er bereit, bei der nächsten Wahl zum Abgeordnetenhaus im kommenden Jahr als Spitzenkandidat anzutreten.

Czajas Nachfolger als Generalsekretär ist Lars Lindemann. Der frühere FDP-Bundestagsabgeordnete ist seit Dienstag kommissarisch im Amt und soll auf einem Parteitag im April gewählt werden.

Czaja bekleidete das Amt etwa viereinhalb Jahre lang.

Czaja will sich auf seine Arbeit im Abgeordnetenhaus konzentrieren.
Czaja will sich auf seine Arbeit im Abgeordnetenhaus konzentrieren.  © dpa/Jörg Carstensen

Mehr zum Thema FDP:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0