Sven Hannawald "beunruhigt" von Neureuthers Instagram-Post: "Mach es nicht!"

München - Der ehemalige Skirennläufer Felix Neureuther (35) bedankte sich für die Geburtstags-Glückwünsche mit einem Bild auf Instagram. Dieses "beunruhigte" den Ex-Skispringer Sven Hannawald (44).

Sven Hannawald kommentierte den Instagram-Post von Felix Neureuther ironisch.
Sven Hannawald kommentierte den Instagram-Post von Felix Neureuther ironisch.  © DPA

Felix Neureuther feierte am Dienstag seinen 35. Geburtstag. Viele Promis gratulierten dem sympathischen Ski-Ass dazu, darunter Bayern-Profi Thomas Müller (29) und ARD-Moderatorin Julia Scharf (38).

Das Geburtstagskind dankte es seinen Freunden mit einem Instagram-Post von einer Skisprungschanze.

Neureuther steht auf dem sogenannten Happle-Balken (der Startbalken, auf dem Skispringer vor dem Beginn des Sprungs sitzen) und blickt in den Abgrund. Seine Hände hat er weit ausgestreckt.

"Thank you very much for all your birthday wishes", schreibt der 35-Jährige zu seinem waghalsigen Bild.

Sven Hannawald ist bei diesem Anblick wohl etwas in Sorge um seinen Kumpel Felix. "Mach es nicht. Wir können über alles reden😇", kommentiert der 44-Jährige den Post ironisch.

Erst vor kurzem hatte Felix Neureuther das Ende seiner Karriere verkündet. Ob er dem Skisport in einer anderen Funktion erhalten bleiben wird, bleibt abzuwarten.

Mehr zum Thema Sport Diverses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0