Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

Top

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

Top

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

Neu

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.494
Anzeige
10.245

Felix Räuber: Mein Leben nach Polarkreis 18

Dresden/Berlin - Einst sang Felix Räuber in der bekanntesten Dresdner Band: Polarkreis 18! 2012 wurde es ruhig um die Band. Was treibt Frontman Felix seitdem?
Polarkreis 18 kletterten 2008 mit ihrem Song "Allein, allein" an die Spitze der deutschen Charts.
Polarkreis 18 kletterten 2008 mit ihrem Song "Allein, allein" an die Spitze der deutschen Charts.

Von Juliane Bauermeister

Dresden/Berlin - Sie war einst die bekannteste Band Dresdens: Polarkreis 18! Mit Songs wie „Allein, Allein“ oder „The Colour of Snow“ stürmten sie die Charts. 2012 löste sich die Band um Frontman Felix Räuber (30) auf. Seit Ende 2011 wohnt Felix in Berlin. Wir wollten wissen, wie es dem Sänger heute geht.

MOPO24: Was macht das Leben?

Felix: „Es ist aufregend und es passiert viel. Ich habe mich in den letzten Jahren musikalisch neu sortiert und arbeite gerade an zwei musikalischen Projekten. Das eine ist ein elektronisches Solo-Projekt, das andere ein deutsches Pop-Duo.“

MOPO24: Warum bist du damals von Dresden nach Berlin gegangen?

Felix: „Ich brauchte irgendwie einen Ortswechsel in meinem Leben, um neuen Input zu bekommen. In Berlin passiert sehr viel was Musik angeht und es ist schon die deutsche Musikhauptstadt.

Daher machte das für mich Sinn, hierher zu gehen.“

MOPO24: Wie wohnst du?

Felix: „In einem 65 Quadratmeter großen Altbau in Berlin-Kreuzberg. Dort wohne ich mit meinem besten Freund zusammen in einer WG und hab auch mein Studio dort.“

Felix Räuber brauchte Ende 2011 einen Tapetenwechsel und zog nach Berlin.
Felix Räuber brauchte Ende 2011 einen Tapetenwechsel und zog nach Berlin.

MOPO24: Wenn du jetzt aus der Ferne die negativen Schlagzeilen zur Asylproblematik in Dresden hörst. Wie ist das?

Felix: „Man wird schon ständig drauf angesprochen, in der Kneipe zum Beispiel. Das ist bisschen nervig, denn Dresden hat so viele schöne Facetten und das Einzige was hier ankommt ist das.

In dem Stadtteil, wo ich wohne, leben rund 40 Prozent Ausländer und das ist ein tolles Miteinander. Von daher kann ich nicht verstehen, dass Menschen solche Ausgrenzungsgedanken haben.“

MOPO24: Wie ist die Zeit nach Polarkreis 18 für dich?

Felix: „Es ist für mich ein völlig anderes Leben. Ich habe mich bewusst zurückgezogen, um auch erstmal zu verarbeiten, was da alles passiert ist. Die Zeit danach habe ich auf jeden Fall sehr genossen.

Ich bin viel gereist und habe Dinge gemacht, die ich schon immer auf meiner Liste hatte. Vorher war man ja in einer Phase, wo man komplett eingespannt war und gar keine Freizeit hatte.

Die hab ich mir danach ganz radikal genommen. Aber jetzt reicht es auch und ich werde wieder mit Musik in Erscheinung treten.“

Als Frontmann von Polarkreis 18 feierte der Sänger seine bisher größten Erfolge.
Als Frontmann von Polarkreis 18 feierte der Sänger seine bisher größten Erfolge.

MOPO24: Wie und wo bist du gereist?

Felix: „Ich bin viel durch Europa gereist, hab dort eigentlich fast alle Länder gesehen, besonders Osteuropa war mir wichtig. Was wahrscheinlich auch viel mit meiner Vergangenheit und meiner Kindheit zu tun hat. Das System, in dem ich aufgewachsen bin, hat ja Parallelen zu diesen Ländern. Daher fühle ich mich zu ihnen hingezogen und mit ihnen verbunden.“

MOPO24: Bist du dann richtig backpackermäßig mit Rucksack los?

Felix: „Absolut. Ich bin oft rumgetrampt und habe bei fremden Leuten auf dem Sofa gepennt. Das war total gut. Wenn ich reise, mache ich das gern allein, weil man so am besten mit den Menschen in Kontakt kommt und am meisten über sie erfährt.

Da habe ich Inspirationen gesammelt, viel geschrieben und jetzt hab ich ganz viele Songs, die produziert werden können.“

MOPO24: Gibt es Polarkreis 18 noch?

Felix: „Wir verstehen uns noch wahnsinnig gut, haben regelmäßig Kontakt und sehen uns immer, wenn ich in Dresden bin. Es ist nur momentan einfach so, dass es sich von der Zeit her nicht ergibt, weil jeder seine eigenen Projekte verfolgt.

Der Spirit ist aber noch da.“

Fotos: PR/Jennifer Schäfer, Robert Michael

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

Neu

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.364
Anzeige

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

Neu

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

Neu

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

Neu

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

Neu

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

Neu

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

Neu

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.563
Anzeige

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

Neu

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.815
Anzeige

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

Neu

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

7.059

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.219
Anzeige

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

98

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

1.106

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.397
Anzeige

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

11.595

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

1.285

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.275
Anzeige

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

2.013

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

1.441

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

7.998
Anzeige

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

1.620

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

1.959

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

9.885

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

423

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

2.025

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

3.692

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.092
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

2.926

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

76

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

7.386

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

684

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

5.431

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

2.587

Gespenstig! Hier starben die Autofahrer in der Flammenhölle in Portugal

4.486

Lkw schleift Baby mehrere Meter in Fahrradanhänger mit

5.864

Frau wehrt sich gegen Vergewaltigung und stürzt sechs Meter in die Tiefe

17.416

Mann gibt sich als Geheimagent aus, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war

2.747

Hier wird der Sarg aus Helmut Kohls (†87) Haus getragen

4.032

Heftige Unwetter legen Deutschland lahm: Mindestens drei Tote

5.842

Sechs Tote bei Schießerei in einer Bar im Stadtzentrum

5.446

So schlimm wütete das Unwetter in Hessen

485

So alt ist die Frankfurter Polizei bereits!

67

Neben ihrer Grillbude: Melanie Müller verkauft jetzt Sex on the Beach!

1.496

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

1.582

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

15.655

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

6.685

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

352

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

4.839