GZSZ: Folgen des Balkon-Sturzes? Was ist denn mit deiner Hand passiert, Felix van Deventer?

Berlin - Das Dschungelcamp beherrscht weiter die Schlagzeilen. Mit Anastasiya Avilova musste am späten Dienstagabend der nächste C-Promi das Dschungelcamp verlassen. Einer, der den "Dschungel" bestens kennt: Felix van Deventer.

Felix van Deventer spielt bei GZSZ seit 2014 die Rolle des Jonas Seefeld.
Felix van Deventer spielt bei GZSZ seit 2014 die Rolle des Jonas Seefeld.  © MG RTL D / Bernd Jaworek

Vergangenes Jahr schaffte es der GZSZ-Star gar bis ins Finale, musste aber Evelyn Burdecki die Krone überlassen. In "Die Stunde danach" sprach der 23-Jährige über das aktuelle Geschehen im Camp.

Besonders auffällig: die roten Hände des Soap-Darstellers. Sind das etwa die Spätfolgen seines schweren Unfalls?

Rückblick: Ende August stürzte der ehemalige Dschungelcamper von seinem Balkon vier Meter in die Tiefe, brach sich dabei einen Teil der Wirbelsäure.

Glück im Unglück: Wäre der Bruch nur 1.5 cm weiter links gewesen, hätte er durchaus gelähmt sein können.

Doch bevor sich die GZSZ-Fans erneut Sorgen um ihren Liebling vom Kolle-Kiez machen, kann der Schauspieler bei RTL Entwarnung geben:

"Das kommt vom Boxen. Ich boxe ab und zu und es ist kalt draußen", erklärt der junge Vater. Zudem habe er trockene Hände. Da er diese nie eincremt, "sehen sie so rot aus."

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0