Mensch von S-Bahn erfasst: Zugausfälle und Verspätungen

Fellbach - Wegen eines Unfalls im Bahnhof von Fellbach (Rems-Murr-Kreis) hat es am Montagmorgen im Nahverkehr der Bahn Behinderungen gegeben.

Ein Mensch wurde am Bahnhof Fellbach von einer S-Bahn erfasst.
Ein Mensch wurde am Bahnhof Fellbach von einer S-Bahn erfasst.  © Andreas Rosar

Der S-Bahn-Verkehr der Linie 2 und 3 zwischen Waiblingen und Bad Cannstatt wurde vorübergehend eingestellt, wie Bahn und Polizei mitteilten.

Reisende mussten mit Verspätungen rechnen. Alle Gleise im Bahnhof Fellbach waren zeitweise gesperrt worden, wie eine Sprecherin der Bundespolizei sagte.

Ein Mensch war am Morgen gegen 8 Uhr tödlich verletzt worden, als er gegen eine einfahrende S-Bahn stieß, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Sperrung wurde gegen 8.45 Uhr wieder aufgehoben.

Derzeit kann noch nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um einen Suizid handelt.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Die Person war aus noch ungeklärten Gründen auf die Gleise gelaufen.
Die Person war aus noch ungeklärten Gründen auf die Gleise gelaufen.  © Andreas Rosar

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0