Toter Journalist im Hambacher Forst: NRW-Regierung stoppt Räumung vorerst Top Update Neue Kitsch-Attacke! Will Heidi Klum ihren Tom Kaulitz damit etwa ärgern? Top Spott, Hohn & Wut! So reagiert das Netz auf den Fall Maaßen Top Lewandowski und Sanches sorgen für perfekten Bayern-Auftakt Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 14.622 Anzeige
2.116

Worüber er rappt, könnte Euch irgendwann alle betreffen!

Im ZDF sprach Ferdi Cebi Klartext mit Angela Merkel. Aber was ist an den Gerüchten dran, dass alle Fragen im Vorfeld abgesprochen waren?
Am Donnerstag war Ferdi Cebi (35) beim ZDF und sprach Klartext mit Kanzlerin Angela Merkel (63).
Am Donnerstag war Ferdi Cebi (35) beim ZDF und sprach Klartext mit Kanzlerin Angela Merkel (63).

Paderborn - Dass das Thema Altenpflege und die Zukunft dieses Berufs Ferdi Cebi (35) aus Paderborn am Herzen liegt, bewies er nicht zuletzt am Donnerstagabend im ZDF.

In der Sendung "Klartext, Frau Merkel" meldete sich auch der 35-Jährige zu Wort und nahm die Kanzlerin Angela Merkel in die Zange (TAG24 berichtete).

Im Nachhinein machten sich Gerüchte breit, dass die Fragensteller der Debatte im Vorfeld vom ZDF ausgesucht wurden und alles abgesprochen war. Diese Spekulationen entstanden wegen der Moderationskarten, auf denen die Zuschauer und einige Sätze zu ihnen abgebildet waren.

Cebi widerspricht diesen Gerüchten im Gespräch mit TAG24 allerdings vehement. "Natürlich hat sich der Sender im Vorfeld über die Zuschauer informiert. Allerdings standen dort nur ein, zwei Infos zu den Personen. Mir wurde nie vorgeschrieben, was ich sagen soll oder welche Fragen ich auf gar keinen Fall stellen darf."

Ganz unvorbereitet ging der Altenpfleger trotzdem nicht in die Sendung. "Ich habe mir vorher Gedanken gemacht, was ich Frau Merkel fragen will, sollte ich die Gelegenheit dazu haben."

Und die bekam er tatsächlich. Trotz Aufregung und der ungewohnten Situation mit den Kameras und Scheinwerfern, die auf ihn gerichtet waren, sprach er Klartext. Aber aufgrund der Zeit konnte er die Kanzlerin nicht alles fragen, was er sich aufgeschrieben hatte.

Seit 2001 schreibt er seine eigenen Songtexte. 2010 kurbelte er dann seine Karriere als Rapper weiter an.
Seit 2001 schreibt er seine eigenen Songtexte. 2010 kurbelte er dann seine Karriere als Rapper weiter an.

Mit dem Verlauf des Gesprächs sei er trotzdem einigermaßen zufrieden gewesen, auch wenn er zum Teil das Gefühl hatte, dass Merkel seinen Fragen auswich und wie ein Medienprofi drumherum redete. "Deshalb habe ich mir etwas mehr erhofft."

Die Chance, dass die CDU-Chefin die Einladung von Cebi, ihn in Paderborn an seinem Arbeitsplatz zu besuchen, um sich ein Bild von der Situation zu machen, tatsächlich annimmt, schätzt er gut ein. "Immerhin haben Millionen von Zuschauer die TV-Debatte und somit auch ihr Versprechen gesehen."

Im Anschluss der Sendung bekam der 35-Jährige die Kontaktdaten von der Kanzlerin. In den nächsten Tagen will er einen Text vorbereiten und an die 63-Jährige schicken. Dann liegt es nicht mehr in seiner Hand, ob die Politikerin ihr Versprechen einlöst.

Cebi wurde übrigens vom ZDF selbst in die Sendung eingeladen. "Der Sender wurde auf meine Musik aufmerksam. Daraufhin fragten sie, ob ich Interesse hätte, an der Sendung teilzunehmen."

Nachdem der 35-Jährige 2001 seine ersten Songtexte - damals noch auf Englisch - geschrieben hatte, zieht er seine Musik-Karriere seit 2010 professioneller auf. Unter dem Künstlernamen "Idref", den ihm übrigens sein Bruder "Phreaky Flave" gab, der unter diesem Namen ebenfalls als Rapper erfolgreich ist, macht er seitdem seine eigene Rap-Musik.

Ferdi Cebi ist mit Herzblut Altenpfleger.
Ferdi Cebi ist mit Herzblut Altenpfleger.

Zwei Alben brachte er bereits raus. Einer seiner erfolgreichsten Songs "Alt und krank" handelt von seinem Altenpfleger-Job. Durch ihn wurde das ZDF vermutlich auch auf ihn aufmerksam.

"In meinen Songs geht es um mein Leben. Und der Job als Altenpfleger gehört nun mal dazu. Jeder soll sich mit meinen Liedern identifizieren können."

An seinem Job liebt er vor allem den Kontakt mit Menschen. Dass er seine Sache gut macht, bekommt er immer wieder bestätigt: "Wenn ich mal nicht da bin, fragen die alten Leute oft nach mir. Ich denke, dass sie vor allem meine lockere Art schätzen. Ich bin, wie ich bin und das mögen sie anscheinend an mir."

Seine Patienten seien wie eine zweite, kleine Familie für ihn. Auch seinen Beruf würde er nie aufgeben: "Ich könnte mir zwar vorstellen, dass ich irgendwann mal meine Stelle reduziere, wenn ich mit meiner Musik erfolgreicher bin, aber ich würde den Job als Altenpfleger nie komplett an den Nagel hängen."

Für die Zukunft hofft er, dass seine Kinder niemals einen Krieg mitbekommen müssen. Stattdessen wünscht er seinem zweijährigen Sohn eine tolle Jugend.

Wer mehr von "Idref" hören will, findet aktuell auf Amazon seine bisher erschienenen Alben im Doppelpack zum Angebots-Preis.

Der Sohn von Ferdi Cebi wird bald drei Jahre alt.
Der Sohn von Ferdi Cebi wird bald drei Jahre alt.

Fotos: Screenshot/Facebook, Screenshot/YouTube

Toter mit Stichverletzungen in Mönchengladbach gefunden Neu Trotz Führung: Hoffenheim verpasst Sieg gegen Donezk! 339 Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 9.608 Anzeige Schock! Angler entdeckt Wasserleiche am Uferrand 3.333 CL gegen Benfica: Müller nur auf der Bank! So spielen die Bayern 578
Großdemos bei Besuch von Erdogan in Köln erwartet 712 Horror-Unfall in Berlin-Treptow: Motorradfahrerin prallt mit Kopf gegen Laterne und stirbt 543
Jugendherberge in Brandenburg: Über 40 Schülern ist plötzlich schlecht, Feuerwehr rückt an 266 Tierische Rettungsaktion: Was ist bloß mit diesem kleinen Bären passiert? 1.226 Streit eskaliert vollkommen: Mann (44) sticht mit Messer auf 36-Jährigen ein 333 Alles spricht dafür! Ist Herzogin Meghan schwanger? 6.189 Dunkle Rauchwolke im Erzgebirge: Was brennt da? 8.041 Update Deutsche tötet Kind in Haft in Rom: Zweites Kind ringt ums Leben! 10.519 Motorradfahrerin stirbt nach Überholversuch 401 35-Jähriger bei Messerattacke in Hamburg-Farmsen lebensgefährlich verletzt 596 Faszinierend! Echter "Star Trek"-Planet entdeckt 2.133 Mann lief ohne Hose am Hauptbahnhof von Gera herum 713 Millionenschaden durch Waldbrände: Brandenburg verkohlt, und es brennt weiter 131 Vier Schüler vergewaltigen Mädchen (16) auf Hinterhof! Die Reaktion der Schule ist krass 17.421 Eintracht Frankfurt lässt TV-Sender für Doku hinter die Kulissen blicken 58 Leichenfund auf Kläranlage stellt Kripo vor Rätsel 460 ÖPNV zu teuer? Kommunen legen für Autos und Lastwagen mehr auf den Tisch 54 Sat.1-Moderator beim Kauf von Drogen gefilmt 12.244 Versuchter Totschlag: Obdachlose in die Tiefe geschubst 226 Python auf Gäste-WC, Drogen und Diebesgut: Polizei macht bei Mann skurrilen Fund 1.350 Leichenhalle voll! 157 Tote in LKW-Anhänger auf Feld gelagert 15.072 Folgt nun die Causa Nahles? Partei-Chefin unter heftigem Beschuss 2.709 Update Frau im Klinik-Park missbraucht: Polizei fahndet nach Sex-Täter 5.634 21-jähriger Paketzusteller von eigenem Sprinter erfasst 135 Grausamer Fund auf Supermarkt-Parkplatz: Toter liegt tagelang in seinem Auto 6.403 Tod von 17-Jähriger auf Schulhof: Obduktion liefert erste Ergebnisse 5.134 Auch "GZSZ"-Fiesling Jo Gerner mischt mit: Schreibt ProSieben Soap-Geschichte? 5.795 St. Pauli unter Druck: Trainer Kauczinski appelliert an Team-Spirit 120 Es ist riesig! Cannabis-Feld bei Dresden abgeerntet 12.738 Trotz Tabellenführung: Diese Baustellen muss der HSV noch beseitigen 395 Mann bei Streit fast getötet: Bonner Polizei sucht diesen Tatverdächtigen 186 Horror-Crash auf Autobahn: LKW rast in Stauende, Fahrer in Wrack eingeklemmt 4.734 Mann stirbt bei Festnahme: Was hatte er zu verbergen? 2.568 Gähnende Leere beim DSDS-Casting! Will keiner mehr Superstar werden? 5.402 Mann richtet vom "Teufel" geleitet Blutbad am Frankfurter Hauptbahnhof an 11.315 Trotz 500.000 Unterschriften! Polizisten tragen Aktivisten aus Hambacher Forst 620 Tübingens Grüner OB Palmer: Deshalb könnte bald die Regierung auseinanderfliegen 244 Wiesn-Sicherheit: Zaun, Kameras, Flugverbot und Super-Recogniser 81 Schlimmer Verdacht in der Sachsenklinik! Penis-Biss doch kein Versehen? 1.383 Was soll das? Carolin Kebekus will eigenen Staat gründen 3.034 45-Jährige rammt Mann bei Zwangsräumung Messer in Hals 308 Einbrecher von Polizist erschossen: Schütze soll unerkannt hinter Leinwand aussagen 2.441 Ostsee-Urlauber, seid gewarnt! Diebe klauen immer mehr 2.185