Im Flixbus geschnappt! Gesuchter Straftäter wollte sich absetzen

Großrinderfeld - Auf der Autobahn 81 wurde am Montag in der Nähe des baden-württembergischen Großrinderfeld ein flüchtender Mann während einer Fernbus-Kontrolle festgenommen.

Der Mann wurde bei einer Fernbus-Kontrolle erwischt. (Symbolbild)
Der Mann wurde bei einer Fernbus-Kontrolle erwischt. (Symbolbild)  © DPA

Der Mann, der vermutlich mit einem Flixbus fuhr, war auf dem Weg von Berlin nach Freiburg.

Durch eine polizeiliche Ausweiskontrolle konnte festgestellt werden, dass der Mann wegen mehreren Delikten von der Staatsanwaltschaft gesucht wird, weshalb ihn die Polizei schließlich festnahm.

Weshalb der Mann gesucht wurde, konnte ein Sprecher der Polizei Heilbronn gegenüber TAG24 nicht verraten.

Doch es stellte sich heraus, dass der Mann von Freiburg weiter nach Portugal flüchten wollte, um sich im Ausland dem deutschen Rechtsstaat entziehen zu können.

Außerdem stellte sich heraus, dass die bayrische Polizei schon länger intensiv nach dem Mann gesucht hatte und dieser bereits häufiger vor Kontrollen fliehen konnte.

Die Polizei nahm den flüchtigen Mann auf dem Weg nach Portugal fest. (Symbolbild)
Die Polizei nahm den flüchtigen Mann auf dem Weg nach Portugal fest. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0