Zum 50. Geburtstag gibt es neue Hoffnung für den Fernsehturm 113
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 22.02.2020 Top
Coronavirus im Ticker: Weitere Rückkehrer zurück in Deutschland Neu Update
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 1.852 Anzeige
Goldene Kamera: Comedy-Urgestein wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet Neu
113

Zum 50. Geburtstag gibt es neue Hoffnung für den Fernsehturm

Tele-Michel seit 2001 für Öffentlichkeit geschlossen

Der Hamburger Fernsehturm wird 50 Jahre alt. Bald sollen auch wieder Besucher den 280 Meter hohen Turm betreten dürfen.

Hamburg - Wie eine Nadel im Himmel mit zwei aufgespießten UFOs - so sieht der Hamburger Fernsehturm aus. Das Gebäude feiert nun Geburtstag.

Der Fernsehturm steht direkt an den Messehallen.
Der Fernsehturm steht direkt an den Messehallen.

Zum 50. soll es am 4. Mai mehr Informationen über die Wiedereröffnung der Stahlbetonsäule geben, die am 11. Mai 1968 offiziell eingeweiht worden war. Der damalige Bauherr hatte die Anlage nach seinen Angaben zum 1. Mai fertiggestellt.

Kaffee und Kuchen satt und rundherum liegt Hamburg zu Füßen: Nicht nur beim einstündigen 360-Grad-Törn des Restaurants um die Achse des Fernsehturms genossen Besucher die Aussicht auf die Hansestadt. Der Lift auf die Plattform war bei Millionen bis in die 90er Jahre beliebt, bis der Zuspruch zurückging. Das Aus kam 2001. Hamburgs höchstes Wahrzeichen, im Volksmund "Tele-Michel" genannt, musste wegen Asbestfunden und Sanierung geschlossen werden. Und blieb es bis heute.

Seit vergangenem November steht fest, dass die öffentlichen Bereiche des fast 280 Meter hohen Turms renoviert werden sollen. Die Aussichtsplattform und Gastronomie-Flächen sind in rund 130 Metern Höhe. "Mit der Sanierung und Wiedereröffnung des Fernsehturms wird dieses beeindruckende Denkmal der Technik- und Architekturgeschichte endlich wieder seiner ursprünglichen Doppelfunktion als Fernmelde- und Aussichtsturm im Herzen der Stadt gerecht", sagte Kultursenator Carsten Brosda (SPD).

Die Aussichtsplattform auf dem Fernsehturm ist seit dem Jahr 2001 gesperrt.
Die Aussichtsplattform auf dem Fernsehturm ist seit dem Jahr 2001 gesperrt.

Bund und Stadt Hamburg wollen jeweils 18,5 Millionen Euro für die Sanierung bereitstellen.

Weitere Kosten soll die Besitzerin Deutsche Funkturm GmbH übernehmen, die den unter Denkmalschutz stehenden Turm für mindestens 20 Jahre offen halten soll. Frühere Anläufe zum Wiederbetrieb waren allesamt gescheitert. Doch der Druck in der Öffentlichkeit blieb, wie in Berlin, Stuttgart oder München auch die hanseatische Skyline wieder in einer Umdrehung genießen zu können.

Nach insgesamt sechs Jahren Planung und Fertigstellung nach Entwürfen der Architekten Fritz Trautwein, Fritz Leonhardt und Rafael Behn ging der Turm 1968 in Betrieb.

Fast 32 Millionen D-Mark flossen in den Stahlbetonbau, in die fernmeldetechnische Ausrüstung anfangs 25,5 Millionen D-Mark. Mit 279,2 Metern Höhe und einem Gesamtgewicht von 43.000 Tonnen war die Säule ein Hingucker. Ihr betonfarbener Anblick wurde in den 1980er Jahren mit weißer Schutzfarbe übertüncht, weil "die damalige Luftverschmutzung einen negativen Effekt auf die Bausubstanz hatte", wie die Stiftung "Fernsehturm - Hamburg Aufwärts" festhält. Sie setzt sich für die Wiederbelebung der Anlage ein und will, "dass sie nie wieder in finanzielle Schieflage kommt", sagt ein Gründungsmitglied.

Bei Windstärke Zwölf schwenkt der Betonschaft des Turms etwa 1,40 Meter aus. Sein Schwerpunkt liegt im Fundament, das kegelförmig zehn Meter tief in der Erde steckt.

Der Fernsehturm sei im Prinzip des Stehaufmännchens konzipiert worden, hieß es einst. Nun kündigt sich die Wiederauferstehung als aussichtsreiches Wahrzeichen an.

Wahrzeichen von Hamburg: Der 280 Meter hohe Fernsehturm.
Wahrzeichen von Hamburg: Der 280 Meter hohe Fernsehturm.

Fotos: dpa/Malte Christians, dpa/Bodo Marks, dpa/Christina Sabrowsky, dpa/Christian Charisius

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! Anzeige
Dieser Hund hat die traurigsten Augen der Welt Neu
1400 Besucher nach Atemwegs-Reizungen aus Bad evakuiert: Wer hatte Schuld? Neu
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 5.178 Anzeige
Kampf gegen Rassismus: Leon Goretzka vom FC Bayern mit klarer Ansage an Spieler Neu
RB Leipzig plant Schalke-Revanche: Londoner Airport-Ärger als Nachwehen Neu
Nur heute sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 9.317 Anzeige
Günther Oettinger hat kein Problem mit enormen Kosten für Stuttgart 21 Neu
FC Bayern: Manuel Neuer erklärt seinen Patzer Neu
Nur noch heute gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 5.449 Anzeige
HSV gegen St. Pauli: Massenschlägerei vor Derby, zwölf Verletzte Neu
"Temptation Island": Trennen sich Till und Hanna nach der Show? Neu
Fan empört: Trägt Sonya Kraus hier etwa Pelz?! Neu
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 4.464 Anzeige
Wildtiere-Entfaltung in der Stadt: Grüne wollen Eichhörnchen & Co. sicher über Straßen bringen Neu
Mutter plant, ihre drei Kinder mit Kohlendioxid zu töten Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.189 Anzeige
Diese 20-Jährige ist ein Vorbild für Tausende Fußball-Girls weltweit! Neu
Coronavirus: Nicht ohne meinen Hund! Frau bleibt freiwillig in China Neu
Hier bekommt Ihr Heute hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 4.000 Anzeige
KFC holt Donut-Burger zurück und will Eimer-Schuhe an den Mann bringen Neu
Dieses schiefe Haus macht dem Turm in Pisa Konkurrenz Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.602 Anzeige
Papa kauft Töchtern Spielzeug und ist auf den zweiten Blick schockiert! Neu
Die 50 größten Bahnhöfe Europas: Deutschland hat den dreckigsten Neu
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 4.893 Anzeige
Knappes Ding! FC Bayern schlägt Paderborn bei Generalprobe für Chelsea-Kracher 2.304
Erfinder des Lego-Männchens ist tot 1.387
Zehnjähriger schreibt Brief an Jürgen Klopp: Diesen Wunsch kann der Trainer nicht erfüllen 3.363
Influencerin hat ein Problem mit ihrem Körper: Fans verstehen die Welt nicht mehr 3.866
9,4 Meter und das in diesem Winter? Schneemann sorgt für viele staunende Blicke 1.528
14-Jährige seit Tagen vermisst: Wer hat Alina gesehen? 4.105
Seltsames Urteil zu Globuli: Nur Zucker statt Wirkstoff? 3.999
Und plötzlich liegt da ein BMW im Bach 3.072
Bob-WM in Altenberg: Trauriges Sturz-Festival zum Auftakt 10.903
Schüler finden Babyleiche: Führt der DNA-Test zur Mutter? 3.927
Verräterische Fotos: Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser und ihrem Steffen? 1.697
Schwangere Hündin will Familie vor Kobra schützen und stirbt 9.605
Fan-Tumult in Berlin: Welcher Superstar kann sich hier kaum losreißen? 1.989
Frau (†36) hinter Real-Supermarkt tödlich verletzt: Zwei Männer erst verhaftet, nun aber wieder frei 6.064
Vermisste Frau aus Bochum schwer verletzt in Grube entdeckt 2.789
Hanau-Attentäter soll zwei Menschen aus dem Auto heraus erschossen haben 2.770
Keine Science-Ficition: Hier arbeiten Menschen mit Maschinenkraft 1.297
Hanau-Attentäter soll zeitweise auch in München gewohnt haben 320
Eurojackpot-Gewinner meldet sich immer noch nicht: Keine Lust auf 90 Millionen Euro? 2.679
Betrunkener baut Unfall und geht mit Hund auf Polizistin los! 1.734
Laster kippt auf B156 um: zwei Verletzte, Straßensperrung bis zum Abend! 6.818
Ehepaar tötet 30 Menschen und verkauft sie als Pastete 18.140
Unfall mit zwei Toten: Tanklaster kracht in Wohnhaus 4.945
"Ekelhafte Instrumentalisierung der Opfer": AfD-Meuthen spricht über Bluttat von Hanau 8.449 Update
Darum muss das komplette Rotlichtviertel in Den Haag umziehen 731
Polizeimitarbeiter dekorierte seinen Balkon mit Reichskriegsflaggen 2.617
Katze läuft in illegale Jagd-Falle, jetzt muss ihr ein Bein amputiert werden! 1.027
Horror-Fund bei Kontrolle: DB-Mitarbeiter findet Leiche an Gleisen 6.693