Luxus-Ferrari brennt aus, Besitzer überrascht mit Verkaufspreis 16.956
Fans in Sorge: Dieter Bohlen sagt Tournee ab Top
Mega-Sperre für David Abraham nach Rempler gegen Christian Streich Top Update
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! 2.841 Anzeige
Streik beim NDR: Fällt die Tagesschau aus? Neu
16.956

Luxus-Ferrari brennt aus, Besitzer überrascht mit Verkaufspreis

Ferrari 458 Spider zu haben

Was einst ein Traumauto war, ist heute nur noch ein vor sich hinrostender Schrotthaufen. Dennoch verlangt der Verkäufer jede Menge Geld für das Wrack.

Santa Paula - Einst war es ein Traumauto, heute nur noch ein vor sich hinrostender Schrotthaufen. 275.000 Dollar (rund 246.000 Euro) verlangt der Verkäufer auf einer Online-Plattform für einen völlig ausgebrannten Ferrari 458 Spider aus dem kalifornischen Santa Paula.

275.000 Dollar verlangt der Verkäufer für dieses Ferrari-Wrack.
275.000 Dollar verlangt der Verkäufer für dieses Ferrari-Wrack.

Wer hat nicht schon mal einen neidischen Blick auf einen Ferrari geworfen und sich dabei gedacht: "Mensch, den hätte ich auch gerne."

Auf der Plattform "copart" bietet sich jetzt die Chance, einen 2014er Ferrari 458 Spider für "nur" 275.000 Dollar zu kaufen.

Ausgestattet ist der italienische Sportwagen mit einem 4,5 Liter V8-Motor inklusive Automatikschaltung.

Über den Innenraum ist nichts weiter bekannt, aber bei Lackierung haben sich die Jungs aus Maranello etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Der Lack ist feuerbehandelt, was den Wagen zu einem absoluten Unikat macht.

Da er momentan im Freien steht, wird er natürlich vor dem Verkauf noch einmal ausführlich gereinigt und durchgesaugt.

Einziges Manko: Der Zündschlüssel fehlt leider und müsste nachgemacht werden. Doch das dürfte bei der angebotenen Preis-Leistung locker zu verkraften sein.

Warum sollte jemand einen 275.000 Dollar Ferrari-Schrotthaufen kaufen?

Glänzt im traditionellen Rot: Der Ferrari 458 Spider.
Glänzt im traditionellen Rot: Der Ferrari 458 Spider.

Nach dieser etwas ironischen Einleitung stellt sich dann doch die Frage, wieso jemand 275.000 Dollar für solch einen Ferrari-Schrotthaufen ausgeben sollte?

Es ist mehr als offensichtlich, dass der einst stolze 458 Spider nicht mehr auf die Straße zurückkehren wird.

Doch das ist zumeist nicht das Kriterium beim Weiterverkauf von Wracks, die durch Unfälle oder Brände beschädigt wurden.

Häufig besitzen sie noch jede Menge intakte Teile, die ausgebaut und weiterverkauft werden können. Ganz egal ob Sitze, Armaturen oder Karosserieelemente.

Nur hat der Brand den 2014er Ferrari so stark zerstört, dass nichts mehr zum Weiterverkauf übrig geblieben ist.

"Carscoops" vermutet deshalb, dass es allein um die sogenannte Vehicle Identification Number (Fahrzeugidentifikationsnummer) gehen könnte.

Die ist praktisch die Seriennummer eines Autos und kennzeichnet es eindeutig. Nach Diebstählen, Unfällen und Bränden kann es so identifiziert werden.

Baut sich ein Bastler jetzt einen komplett neuen 458 Spider aus Ersatzteilen zusammen, könnte er die VIN dafür verwenden.

Fotos: Screenshot/Twitter/AutoRepairTechs, 123RF stasukroma8

Wer eine neue Küche sucht, muss jetzt zu Möbel Höffner in Hannover! Anzeige
Windkraftfirma Enercon hält am Abbau von 3000 Stellen fest Neu
Autofahrer überfährt kleinen Hund und haut einfach ab Neu
90 Mio. Euro Weihnachtsgeld? Das könnte schon bald Realität sein! Anzeige
Wolke Hegenbarth verrät: So heißt ihr Baby! Neu
Das sollte Dein Hund in der Hundeschule dringend lernen Neu
Hast Du Lust auf einen Job als Kundenberater? Diese Firma hat freie Stellen! 3.839 Anzeige
Haustier schaut beim Sex zu: Bloggerin plaudert intime Details aus Neu
Die Wahrheit über die grausamen Geräusche im Kinderspielzeug Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.870 Anzeige
"Let's Dance": Tanzshow hat große Neuigkeiten für die Fans Neu
Heftiger Busunfall mit 12 Toten Neu
Rückruf bei Aldi: Tiefkühlfisch kann Eurer Gesundheit schaden Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.378 Anzeige
Schmerzhafter Unfall: Elefant reißt sich in Zoo Rüsselspitze ab Neu
Junge (9) kritzelt immer an Schultafel, dann will ein Restaurant ein Kunstwerk von ihm Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? Anzeige
Neue Arbeitsplätze, Ökostrom, Klimaschutz: Das steckt hinter dem Tesla-Deal! Neu
Sex mit Zahnbürste: Ärztin warnt vor diesem neuen Trend Neu
Erst jetzt? Heimliche Fotos unterm Rock sollen Straftat werden Neu
Sorge um Anna Hofbauer: Fruchtblase vier Wochen zu früh geplatzt! Neu
Ungewöhnlicher Patient: Roter Panda "Polly" muss ins CT Neu
Meghan und Harry haben abgesagt: Keine fröhliche Weihnachten im Hause der Queen? Neu
ICE entgleist und landet auf Bahnsteig: Wer war schuld? Neu
Dramatische Verhältnisse: Blutspuren führen Polizei zu einer beinahe leblosen Hündin Neu
Lkw-Fahrer übersieht Frau, überrollt Bein und schleift sie mit Neu
Studentin jagt sich selbst 220 Volt durch den Körper: "'Ne doofe Idee" Neu
Derby-Held und Türsteher: Unions Gikiewicz erhält kurioses Angebot Neu
Olivia Jones ist stolz auf neue Heidi Klum-Show "Queen of Drags" Neu
Letzte Tour mit Bonez MC: RAF Camora beendet Karriere! Neu
Nach Überfall vor Möbelhaus: Polizei prüft alle Möglichkeiten! 387
Mehr als 200 Elefanten sterben wegen extremer Dürre 768
Schlimmer Verdacht: Schüler wegen Chatgruppe im Polizei-Visier 1.424
Fußball-Star kündigt Rücktritt an: "Traumhafte Karriere" 811
E-Zigaretten: So gefährlich sind sie für die Gesundheit 868
Carsharing-Auto stürzt in Wasserbecken: Taucher bergen zwei Tote 3.982 Update
"Bares für Rares": Händler streiten um kultige Musikbox 1.212
Heftige Schneefälle sorgen für Verkehrschaos in Südtirol 3.728
FC Bayern: Darum ist Pep Guardiola heißer Trainer-Kandidat 1.567 Update
Vier Frauen in drei Jahren: Nico Schwanz schießt gegen seine Hater 1.047
Rollstuhl-Mutter muss in den Knast! Festnahme im Gerichtssaal 2.585
Drogen, eine Maschinenpistole und mehr: Großer Polizei-Schlag gegen Dealer-Bande 1.974
Fan-Traum wird wahr: Kult-Serie "Friends" steht vor Comeback! 688
Welcher Promi-Nachwuchs macht denn hier ein Cockpit unsicher? 608
Vergewaltigung in Ulm: Mindestens drei junge Männer sollen 14-Jährige missbraucht haben 3.340
Nach Diebstahl: Security-Mitarbeiter erpresst Mädchen mit Sex-Deal 9.686
Umstrittener AfD-Politiker als Vorsitzender von Rechtsausschuss abgewählt 637
Familienbetrieb in 9. Generation: Ist das die älteste Dachdeckerei Deutschlands? 3.330
Frau (20) erwürgt: Ex-Freund soll Tat geplant haben! 2.184
Einsturzgefahr! Brand zerstört komplette Halle 2.510
Terroranschlag geplant? Mann (24) muss vor Gericht! 629 Update