Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

Neu

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Neu

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

Neu

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

Neu
26.772

Rangeleien wegen Festerling bei PEGIDA

Zu Beginn der PEGIDA-Veranstaltung gab es eine Vertrauensfrage über den Verbleib des Orga-Teams und Bachmann bei PEGIDA. Auch Festerling nahm am Rande teil.
Eine von drei Abstimmungen des Abends betraf Tatjana Festerling (52) als "Sprecherin bei Festung Europa". Bachmann selbst stellte auch die Vertrauensfrage.
Eine von drei Abstimmungen des Abends betraf Tatjana Festerling (52) als "Sprecherin bei Festung Europa". Bachmann selbst stellte auch die Vertrauensfrage.

Dresden - Wie endet der Kleinkrieg zwischen Lutz Bachmann und Tatjana Festerling? Eine Vertrauensabstimmung sollte Klarheit bringen. Es kam auch zu Auseinandersetzungen am heutigen Abend auf der Prager Straße.

Zu Beginn der PEGIDA-Veranstaltung gab es eine Vertrauensfrage per Abstimmung mit Handheben über den Verbleib des Orga-Teams und Bachmann bei PEGIDA.

Aber auch Festerling (52) hat am Montag bei PEGIDA am Rande teilgenommen. 

Das kündigte sie auch auf Facebook an: "Wir halten Wort, wir sind heute am Wiener Platz in Dresden! PS: Egal was heute vom Sprecherwagen behauptet wird, Tatjana hat nie etwas in der Art gesagt wie die 'Ossis bekommen nichts auf die Reihe'. Das Gegenteil stimmt."

Lutz Bachmann (43) hingegen nutzte seine Redezeit und ging auf Festerlings "Angriffe" ein. Diese betrafen größtenteils "Spaltungsabsichten", "Vertrauen" und "Veruntreuung der Spendengelder".

Festerling ist aktuell Sprecherin von "Festung Europa" - "einem Baby PEGIDAs", wie es Bachmann ausdrückt. Die Abstimmung unter den Teilnehmenden (laut "durchgezählt" 2500-2900) soll wohl nun zum  "Rücktritt" von Festerling selbst führen. Bachmann steht für "Festung Europa" nicht zur Verfügung, wie er mehrfach betonte.

Sitzblockade auf der Prager Straße.
Sitzblockade auf der Prager Straße.

PEGIDA-Anführer Bachmann nutzte den Abend auch, um zu verkünden, dass er mit Unterstützung seiner Anwältin 28 Anzeigen wegen übler Nachrede und Verleumdung erstatten will. Diese Verleumdungen beträfen "das liebe Geld". Bachmann versicherte vom Sprecherwagen herab an Eides statt, dass weder er noch seine Familie die gespendeten Gelder veruntreut hätten, "sondern diese ausschließlich für vereinsrelevante Dinge eingesetzt" wurden.

Sichtlich wütend ertönte noch "mein Privatleben geht euch 'n Scheißdreck an!"

Zu Rangeleien mit einer Sitzblockade von ca. 30 linken Teilnehmern kam es auf der Prager Straße, als PEGIDA zurück zum Hauptbahnhof spazierte (zu sehen im Video oben).

Die islam- und ausländerfeindliche PEGIDA-Bewegung hat sich am Montag demnach in Dresden zerstritten und gespalten präsentiert. Anhänger beider Lager warfen sich vor, die Bewegung zu spalten. Auch persönliche Beleidigungen und Beschuldigungen waren zu hören.

Stichwort "Festung Europa": Im Zuge der Flüchtlingskrise in Europa 2015 wurde der Begriff unter anderem von Österreichs Innenministerin Johanna Mikl-Leitner verwendet, um ein zukünftiges, funktionierendes Sicherungssystem an den Außengrenzen der Europäischen Union zu beschreiben.

Festung Europa ist auch der Name einer europäischen Bürgerbewegung, die sich gegen islamische Masseneinwanderung und eine europäische Zentralregierung wendet. Sie wurde am 23. Januar 2016 in Prag gegründet. Ihre Sprecherin ist noch Tatjana Festerling, ihr Manifest die Prager Erklärung.

2500 Trillerpfeifen wurden von einem Privat-Geschäftsmann gesponsert, die am Tag der deutschen Einheit zum Einsatz kommen sollen.
2500 Trillerpfeifen wurden von einem Privat-Geschäftsmann gesponsert, die am Tag der deutschen Einheit zum Einsatz kommen sollen.
Als sich PEGIDA und Festerling mit ihren ca. 50 Anhängern auf der Prager Straße trafen, gab es laute Brüllereien.
Als sich PEGIDA und Festerling mit ihren ca. 50 Anhängern auf der Prager Straße trafen, gab es laute Brüllereien.
Eine Sitzblockade durch eine linke Gruppe wurde von der Polizei aufgelöst.
Eine Sitzblockade durch eine linke Gruppe wurde von der Polizei aufgelöst.

Fotos: privat, Markus Weinberg

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

Neu

Warum sind wir bloß alle so müde?

Neu

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

517

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

488

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.280
Anzeige

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

1.662

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

1.495

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.746
Anzeige

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

1.419

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

316

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

1.671

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.063
Anzeige

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

2.508

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

2.299

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.953
Anzeige

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.190

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

3.400

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

3.295

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

2.603

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

6.465

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.392

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.469

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

684

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

4.506

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

4.777

Streik bei Coca Cola in Halle

420

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

4.482

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.076

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

150

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

502

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

4.727

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.488

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.699

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.388

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.457
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

17.549

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

18.197

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

38.888

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

23.711

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.920

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.673

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

8.295
Update

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

1.029

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

13.846

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

5.153
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

9.672

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

6.849

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

6.914

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

10.496

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.976

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

10.821

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.945

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

12.885

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

7.523

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

5.345