Keine Erinnerung: Ihm wird Teil seines Gesichts auf Festival rausgerissen

Der junge Mann wurde blutüberströmt von anderen Festivalbesuchern gefunden.
Der junge Mann wurde blutüberströmt von anderen Festivalbesuchern gefunden.

Liverpool – Dieser 21-Jährige Metallbauer aus England wurde auf einem Festival völlig entstellt. Eine linke Gesichthälfte ist regelrecht zerfetzt. Wie das geschehen ist, daran hat er keine Erinnerung.

Er feierte am Wochenende auf dem Creamfields-Festival und hatte "das beste Wochenende meines Leben", hier er sich in der Daily Mail erinnert. Bis er am Sonntagabend offenbar angegriffen und derart entstellt wurde. Was genau passierte, ist bisher nicht bekannt. Weder er kann sich erinnern, noch haben sich bisher Zeugen gemeldet.

Ein Mann fand den blutüberströmten Verletzten. Der war zwar nicht bewusstlos, aber nicht ansprechbar. Bei Facebook teilte er Fotos des Opfers auf der Festival-Seite, um Freunde oder Angehörige zu finden. Auf diesen Bildern ist zu sehen, dass dem 21-Jährigen regelrecht ein großes Stück aus seiner Wange herausgerissen wurde.

Auch das linke Auge ist völlig entstellt. Er kommt ins Krankenhaus, wo er zunächst mit 50 Stichen im Gesicht genäht wird. Als er danach das erste Mal in den Spiegel blickte, erkannte er sein Gesicht nicht wieder.

"Der Arzt gibt mir eine 50:50-Chance, dass ich in Zukunft auf dem linken Auge weiter sehen kann", so der Mann.

Bis heute ist nicht klar, wie ihm diese Verletzungen zugefügt wurden, er glaubt aber, dass die Angreifer eine Glasflasche als Waffe benutzten. Doch das schreckliche Erlebnis, lässt in nicht seine Lebensfreude verlieren. Im kommenden Jahr will er wieder auf das Festival gehen und feiern.

Mit diesen Fotos wurde nach Bekannten des Opfers bei Facebook gesucht. Inzwischen wurden sie Tausendfach geteilt, um Hinweise auf die möglichen Täter zu bekommen.
Mit diesen Fotos wurde nach Bekannten des Opfers bei Facebook gesucht. Inzwischen wurden sie Tausendfach geteilt, um Hinweise auf die möglichen Täter zu bekommen.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0