Dieses Festival sucht noch Kinder für eine wichtige Aufgabe

Das Maskottchen des Filmpreis "Goldener Spatz".
Das Maskottchen des Filmpreis "Goldener Spatz".  © DPA

Erfurt/Gera - Das Deutsche Kinder-Medien-Festival "Goldener Spatz" sucht wieder Juroren. Bewerben könnten sich Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren.

Diese könnten auch aus dem deutschsprachigen Ausland kommen. Die Jurymitglieder müssen innerhalb von 6 Tagen mindestens 18 Stunden Beiträge sichten.

Gemeinsam mit anderen Kindern bestimmen sie dann während des Festivals, wer die Hauptpreise am 15. Juni 2018 bekommt. Die jungen Experten können sich bis zum 19. Januar mit einer Filmkritik und einem ausgefüllten Mitmach-Bogen bewerben.

Der "Goldene Spatz" zeichnet im kommenden Jahr zum 26. Mal Medienformate für Kinder aus. Die Preise werden in fünf Kategorien verliehen, zur Wahl stehen Kino-, TV- und Onlineproduktionen.

Unterstützt wird der Wettbewerb unter anderen von der Bundeszentrale für politische Bildung und den Kindersendern KiKA und Nickelodeon. In diesem Jahr hatte der "Goldene Spatz" etwa 17.000 Besucher an seinen beiden Standorten in Gera und Erfurt.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0