AfD verliert OB-Wahl in Görlitz: CDU-Kandidat Ursu setzt sich durch Top OB ohne deutschen Pass: Däne Madsen wird Bürgermeister von Rostock! 340 AfD lässt Feine Sahne Fischfilet nicht zum Tag der offenen Tür 6.954 Papa, warum headbangst du nicht? 1.875 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 3.491 Anzeige
3.733

Grüne Wiesen werden zu Müllhalden: Umweltsünde Festival?

Müllberge auf Festivals

Müll auf Festivals: Woher kommt er und was tun die Veranstalter dagegen? Wichtig ist vor allem auch ein Umdenken bei den Besuchern.

Nürnberg - Wenn die letzten Töne verklungen sind und die Festivalbesucher übermüdet den Heimweg antreten, bietet sich auf vielen Festivalplätzen ein schauriges Bild: Überall liegen Zelte, Klappstühle, Flaschen, Essensreste - die einst grünen Wiesen gleichen Müllhalden. Bis der letzte Zigarettenstummel weggeräumt und das Gelände wieder begehbar ist, dauert es meist mehrere Tage. Woher kommt der Müll, bleibt immer mehr liegen und was wird dagegen getan?

Ein Besucher des Open-Air-Festivals "Rock im Park" uriniert neben einem überfüllten Mülleimer auf dem Gelände.
Ein Besucher des Open-Air-Festivals "Rock im Park" uriniert neben einem überfüllten Mülleimer auf dem Gelände.

"Das Problem ist gravierend", sagt Rolf Buschmann, Ressourcen- und Abfallexperte vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Wenn es keinen entsprechenden Plan gebe, komme eine riesige Menge zusammen.

Bei "Rock im Park" auf dem Nürnberger Zeppelinfeld sind es etwa 300 Tonnen Müll, wie eine Sprecherin der Stadt sagt. Immerhin: Die Menge sei in den vergangenen Jahren gleich geblieben.

Zugenommen haben hingegen die Reste auf den Campingplätzen. Jacob Bilabel von der Green Music Initiative, die sich für mehr Umweltschutz in der Musikbranche einsetzt, geht davon aus, dass Festivalbesucher heutzutage zwei bis drei Mal so viel Müll liegen lassen wie noch vor fünf Jahren.

Ein großes Problem sind billige Zelte. Etwa 30 Prozent blieben jedes Jahr auf den Festivalgeländen zurück, schätzt Bilabel. Die Bereitschaft, Dinge liegen zu lassen, ist ihm zufolge so enorm gestiegen, weil vieles kaum noch etwas kostet. "Solange Zelte so günstig sind und als Festivalzelte verkauft werden, überlegt man sich dreimal, ob man das wegräumt."

Es sei schwierig, von jungen Menschen ein Umdenken zu verlangen, die Verantwortung sollte nicht nur bei den Konsumenten liegen.

Einige Festivals engagieren sich für Umweltschutz

Zelte stehen auf einem Campingplatz beim Open-Air-Festival "Rock im Park".
Zelte stehen auf einem Campingplatz beim Open-Air-Festival "Rock im Park".

"Ein bisschen Mitverantwortung muss man schon haben", fordert hingegen Buschmann. "Sich darauf zu verlassen, dass andere nachher aufräumen, finde ich nicht nachvollziehbar." Es sei eigentlich eine Selbstverständlichkeit, seinen eigenen Müll zu entsorgen. Leider werde dies aber gerade bei großen Events nicht immer getan.

Dass die Müllmenge trotz immer mehr zurückgelassener Zelte zumindest bei einigen Festivals gleich geblieben ist, könnte vor allem am Umdenken der Veranstalter liegen. Einige Festivals wie etwa das "Feel" und das "Taubertal-Festival" schreiben sich Umweltschutz auf die Fahnen und fordern ihre Besucher auf, keine Einmalgegenstände mitzubringen.

Das "Taubertal-Festival" unterstützt außerdem die Love Your Tent Initiative, die gezielt dagegen vorgehen will, dass Zelte bei Festivals liegenbleiben. Ein Graffiti soll das Zelt zu einem dauerhaften Andenken an das Event machen.

Mancherorts wird mittlerweile auch auf Einwegplastik verzichtet, so zum Beispiel bei "Rock im Park". Die Klimabewegung Fridays for Future fordert von Veranstaltern, sich ebenso Gedanken über ein nachhaltiges Essensangebot und die Stromversorgung zu machen. Auch Bilabel betont, dass der Umstieg auf Grünstrom eine große Wirkung habe.

Vorstöße gibt es auch bei den großen Mainstream-Festivals: Unter anderem "Hurricane", "Melt!" und "Rock im Park" bieten einen Green Camping Bereich an - einen Zeltplatz für diejenigen, die während des Festivals bewusst nachhaltig sein wollen.

Größte Umweltsünde bei Festivals: Die An- und Abreise

Besucher des Open-Air-Festivals "Rock im Park" gehen über das Gelände zur Zeppelin-Stage.
Besucher des Open-Air-Festivals "Rock im Park" gehen über das Gelände zur Zeppelin-Stage.

Der Wunsch nach mehr Umweltschutz zeigt sich dort am Ende auch beim Abfall: "Leute, die im Green Camping schlafen, hinterlassen spürbar weniger Müll", erklärt eine Sprecherin von "Rock im Park". Um auch alle anderen zu motivieren, ihren Müll mitzunehmen, schenken die Veranstalter derjenigen Gruppe mit dem saubersten Campingplatz einen Pokal und Freikarten fürs nächste Jahr.

Auch wenn die Ansätze gut seien: Buschmann glaubt, "den großen Wurf gibt es wahrscheinlich noch nicht". Zwar haben die Veranstalter der Festivals die Hauptverantwortung, aber die Politik muss ihm zufolge deutlichere Akzente setzen: "Es liegt ja in der Hand derer, die die Festivals genehmigen, Vorgaben zu machen."

Müllvermeidung müsse dabei die Maxime sein. Allerdings beschränkt sich das Problem bei weitem nicht nur auf Festivals. Auch bei Marathons, Stadtfesten oder dem Tag der Deutschen Einheit liege überall Abfall herum, so Bilabel. "Das Vorbildverhalten der Politik ist unterausgeprägt."

Auch wenn der Müll am Ende das Sichtbarste ist, ist er noch nicht einmal die größte Umweltsünde. Die größte Belastung bei Festivals entsteht durch die An- und Abreise der Gäste, so Bilabel.

Außerdem: "Die Realität ist, dass das Müllaufkommen pro Kopf sehr ähnlich ist wie in der Stadt." Dort gebe es nur eine effizientere Infrastruktur, der Abfall sei deshalb weniger sichtbar. Letztendlich weisen die Bilder von Schrott und Plunder auf Festivalgeländen also auf ein viel größeres Problem hin.

Oder wie Bilabel es zusammenfasst: "Wir Deutschen sind gefühlte Weltmeister im Mülltrennen, wir sind aber auch gefühlte Weltmeister im Müllproduzieren."

Fotos: DPA

Neues Foto von den Royals! So niedlich sieht Baby Archie mittlerweile aus 5.237 Lange Fussball-Pause droht! Poldi in Köln operiert 3.320 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! Anzeige Tragisch! Segelflieger-Pilot stürzt in den Tod 2.969 Update Polizei steht vor einem Rätsel: Mutter (†39) und ihr Baby im Mietshaus ermordet? 7.711
Kettenraucher Sarri wird neuer Trainer von Ronaldo: So witzig reagiert das Netz! 2.356 Emotionales Loch nach "Let's Dance": Nazan Eckes kündigt TV-Pause an 6.120
Tourist stürzt beim Pinkeln im Urlaub 100 Meter in die Tiefe 4.117 Seit vier Tagen verschwunden: Wo steckt Annalena Sophie (13)? 908 Krasse Model-Fotos aus Tschernobyl: Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht 4.454 Cottbus zieht das große Bayern-Los und hofft auf die Sensation 1.245 Tod des CDU-Politikers Lübcke durch Kopfschuss: Polizei nimmt Verdächtigen fest 2.111 Update Junge (16) wird erschossen, als er seine Xbox verkaufen möchte 2.487 Na endlich! Denisé Kappès und Henning Merten lassen die Liebes-Bombe platzen 3.036 In aller Freundschaft: Geht Dr. Globisch bald nach Bollywood? 2.250 Deutschland immer mehr gespalten, weil Union und SPD nur mit sich selbst beschäftigt sind? 899 Pärchen schläft an Tankstelle ein und sorgt für ordentlich Wirbel 1.562 Peinlich-Parade beim ZDF-Fernsehgarten: Erneutes Twitter-Hate-Gewitter für "Kiwi" 9.362 Angriffe auf Polizeibeamte und heftige Randale in Asylbewerberheim 9.138 Weil er keinen Burger bekam: Mann klaut Kaffeesahne und droht mit Mord! 1.334 B-Junioren: Köln gewinnt U17-Meisterschaft gegen BVB-Wunderkind 847 Wetten, dass Euch der Appetit vergeht, wenn ihr seht, was sich in diesem Essen befindet? 1.837 Nackter Randalierer verletzt fünf Polizisten, einen erwischt er schwer am Kopf 2.478 Bayern-Hammer: Kickt Gareth Bale von Real Madrid bald für den FCB? 3.865 Kelly-Family sagt "Danke": Großes Lob der Fans! 1.981 Schon wieder Magen-Darm! AfD-Gauland bläst Auftritt in Paderborn ab 1.365 Micaela Schäfer im MDR-Riverboat: "Ich bin ein Sex-Muffel" 3.713 48 Millionen Menschen betroffen! Mega-Stromausfall legt mehrere Länder lahm 3.424 Nach Franck Ribéry: Jetzt erntet Anastasios Donis Shitstorm für Gold-Steak 1.755 "Sie spritzt": Krasses Drogen-Kunstwerk am Kölner Neumarkt! 461 Königlicher Sonntag: Die "Queen Mary 2" feiert ihr 15. Jubiläum in Hamburg! 809 André Schubert wird Trainer bei Holstein Kiel! 499 Auto von Rentner verkeilt sich in Waschanlage: Seine Reaktion ist unfassbar 4.755 Sommerpause auf Wolke sieben: Salomon Kalou ist der Liebes-Stürmer von Mykonos 802 Mann soll Ehefrau auf Parkplatz erstochen haben: U-Haft erlassen! 1.389 Er sieht aus wie Zlatan! Dieser Bayern-Spieler wird ständig mit Ibrahimovic verwechselt 977 Yvonne Catterfeld meldet sich mit wichtiger Botschaft auf Instagram zurück 2.774 Horror-Mutter und lesbische Freundin trennen Sohn Penis ab und foltern ihn zu Tode 14.773 Ehrliches Foto vom Bäuchlein: Sara Kulka zeigt sich "vollgefuttert" 1.298 Elegante "Katze"? Daniela Katzenberger wird am Pool zur süßen Robbe 1.828 Motorausfall: Helikopter muss auf Getreidefeld notlanden! 6.952 "Alles ist bereit": Roger Federer will zehnten Sieg in Halle eintüten 231 Tausende Besucher in Kiel erwartet: Nicht nur Aminata Touré lädt in den Landtag 57 Baby-Boom bei unseren Eislaufstars: Robin Szolkowy wird wieder Papa und es wird ein... 1.693 Kurioser Unfall: Auto landet senkrecht an Hauswand 2.148 Eisenstange, Holzstöcke und Messer: Brutale Schlägerei in Innenstadt 11.154 Eltern in Angst: Ist das der gefährlichste Schulweg Deutschlands? 1.493 "Tag der Zweiräder" sorgt für stockenden Verkehr in Hamburg! 165