Einfamilienhaus in Flammen: Kinder im Krankenhaus

Berlin - Das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Berlin-Lichtenrade ist in der Nacht zu Samstag in Brand geraten. Drei Personen, darunter zwei Kinder, mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Durch ein Feuer in Berlin-Lichtenrade sind drei Menschen verletzt worden.
Durch ein Feuer in Berlin-Lichtenrade sind drei Menschen verletzt worden.  © Morris Pudwell

Wie die Berliner Feuerwehr via Twitter mitteilte, brannten neben dem Dachgeschoss auf Teile des ersten Obergeschosses des Hauses in der Paplitzer Straße.

Zwei Kinder und ein Erwachsener erlitten Rauchgasvergiftungen. Ein Rettungsdienst brachte die Verletzten in eine Klinik.

50 Löschkräfte kämpften mehrere Stunden gegen die Flammen. Das Dachgeschoss brannte komplett aus. Die Brandursache muss nun ermittelt werden.

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0