Wohnhaus in Brand! Frau stirbt nach Reanimation

Berlin - Eine schwarze Rauchwolke waberte am Sonntag aus dem Fenster einer Wohnung im zweiten Stock. Darin fand die Feuerwehr die leblose Bewohnerin!

Feuerwehrmänner am Sonntagabend in der ausgebrannten Wohnung in Berlin-Zehlendorf.
Feuerwehrmänner am Sonntagabend in der ausgebrannten Wohnung in Berlin-Zehlendorf.  © dpa/Paul Zinken

Alarm bei der Berliner Feuerwehr am Ostersonntag gegen 17.30 Uhr.

In einem mehrstöckigen Wohnhaus in der Ludwigsfelder Straße war aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand im zweiten Stock ausgebrochen.

Sofort eilten die Retter mit 30 Mann zum Einsatzort, wie die Feuerwehr bei Twitter mitteilte.

Eine Frau aus der Brandwohnung musste reanimiert werden, verstarb jedoch kurz darauf!

Ein Mann kam mit einer Rauchgasvergiftung in eine Klinik. Drei weitere Menschen konnten unverletzt gerettet werden.

Bis die 20 Nachbarn zurück in ihre Wohnungen können, werden sie in einem Bus der BVG betreut.

Nähere Details lagen zunächst nicht vor.

Titelfoto: Screenshot Facebook Feuerwehr Berlin


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0