Polizei-Streife entdeckt zufällig Flammen in Gebäude

Löbau - Aus Zufall wurde in Löbau ein Brand in einem Gebäude entdeckt und Schlimmeres verhindert.

Fahrzeuge der Feuerwehr stehen auf der Weißenberger Straße.
Fahrzeuge der Feuerwehr stehen auf der Weißenberger Straße.  © LausitzNews.de/ Philipp Mann

Polizisten waren in der Nacht zum Sonntag gerade auf Streifenfahrt, als sie in der Weißenberger Straße ein Feuer entdeckten.

Sofort alarmierten die Beamten die freiwillige Feuerwehr aus Löbau, die mit 15 Kameraden anrückte.

In einem Zimmer in der untersten Etage des leerstehenden Hauses fanden die Feuerwehrleute schließlich den Brand: "Unbekannte hatten brennbares Material in einem Raum aufgeschichtet und in Brand gesteckt", erklärt ein Polizeisprecher.

Glücklicherweise wurde das Feuer schnell bemerkt und so ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert.

Da das Haus seit Jahren leer steht, hält sich der Schaden in Grenzen.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Die Feuerwehrleute bekämpfen das Feuer im Gebäude.
Die Feuerwehrleute bekämpfen das Feuer im Gebäude.  © LausitzNews.de/ Philipp Mann

Titelfoto: LausitzNews.de/ Philipp Mann

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0