Feuer bricht in Wohnung aus: Für einen Mann kommt jede Hilfe zu spät

Gelsenkirchen - Bei einem Wohnungsbrand in Gelsenkirchen ist ein Mann ums Leben gekommen.

Ein Mann ist bei einem Wohnung im nordrhein-westfälischen Gelsenkirchen ums Leben gekommen.
Ein Mann ist bei einem Wohnung im nordrhein-westfälischen Gelsenkirchen ums Leben gekommen.

Wie die Feuerwehr mitteilte, war das Feuer am späten Samstagabend in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Schalke ausgebrochen.

Die Rettungskräfte rückten mit einem großen Aufgebot an und löschten die Flammen.

Dem Mann, der leblos in seiner brennenden Wohnung lag, konnten sie nicht mehr helfen.

Warum es brannte, war in der Nacht zum Sonntag noch nicht bekannt.

Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Für einen Bewohner kam jede Hilfe zu spät.
Für einen Bewohner kam jede Hilfe zu spät.  © 123RF/kelifamily

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0