Feuer wütet in Reihenhaus: Frau leicht verletzt

Neudietendorf - Beim Brand eines Reihenhauses in Neudietendorf (Kreis Gotha) ist eine 75 Jahre alte Frau leicht verletzt worden.

Die Frau wurde bei dem Feuer verletzt, musste behandelt werden. (Symbolbild)
Die Frau wurde bei dem Feuer verletzt, musste behandelt werden. (Symbolbild)  © 123RF

Sie erlitt bei dem Feuer am Sonntag Verbrennungen an einer Hand und eine Rauchgasvergiftung, wie die Polizei mitteilte. Ein weiterer Bewohner war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause und blieb unverletzt.

Das Feuer wütete im ersten Stock und im Dachstuhl des Hauses. Außerdem griff es auf den Dachstuhl eines benachbarten Hauses über.

Die Feuerwehr löschte den Brand, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf mindestens 100.000 Euro.

Die Feuer löschte den Brand, konnte aber nicht verhindern, dass das Feuer auch noch auf ein anderes Haus übergriff. (Symbolbild)
Die Feuer löschte den Brand, konnte aber nicht verhindern, dass das Feuer auch noch auf ein anderes Haus übergriff. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0