Tiefgarage in Pieschen in Flammen: Mehrere Autos beschädigt

Dresden - Im Dresdner Stadtteil Pieschen kam es am Montagmorgen zu einem Brand in einer Tiefgarage in der Kötzschenbroder Straße.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr kümmert sich um den Brand in der Tiefgarage.
Ein Großaufgebot der Feuerwehr kümmert sich um den Brand in der Tiefgarage.  © Roland Halkasch

Gegen fünf Uhr am Morgen soll der Brand in der Tiefgarage in der Kötzschenbroder Straße ausgebrochen sein.

Auf Nachfrage von TAG24 sagte die Polizeidirektion Dresden, dass wohl fünf Autos beschädigt wurden. Die Ermittlungen laufen derzeit noch.

Zur Brandursache gibt es momentan noch keine Information. Die Feuerwehr war bis weit in den Vormittag damit beschäftigt, die Garage zu entlüften. Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei und der Feuerwehr waren im Einsatz.

Pikant: Dies geschah etwa zeitgleich zum Brand an der Augustusbrücke (TAG24 berichtete) und zum Raub im Historischen Grünen Gewölbe.

Ob der Brand somit in Zusammenhang steht, muss nun geklärt werden.

Rauch über der Kötzschenbroder Straße, mehrere Einsatzfahrzeuge waren im Einsatz.
Rauch über der Kötzschenbroder Straße, mehrere Einsatzfahrzeuge waren im Einsatz.

Die Tiefgarage in der Kötzschenbroderstraße

Erste Fotos aus der Tiefgarage in der Kötzschenbroder Straße.
Erste Fotos aus der Tiefgarage in der Kötzschenbroder Straße.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0