Flugzeug in Flammen? Helle Aufregung wegen Rauchsäule über Airport

Berlin - Eine Rauchsäule über dem Flughafen Schönefeld hat am Mittwochvormittag in den sozialen Netzwerken für große Aufsehen gesorgt. Brannte an dem Airport etwa ein Flugzeug?

Der Flughafen Berlin-Schönefeld. (Archivbild)
Der Flughafen Berlin-Schönefeld. (Archivbild)  © DPA

Antwort: Ja! Aber nicht so, wie Ihr jetzt vielleicht denkt.

Denn es stand nicht etwa ein Passagierflugzeug in Flammen und Menschen waren in akuter Gefahr, sondern es handelte sich lediglich um eine routinemäßige Übung der Feuerwehr, wie Flughafen-Sprecher Daniel Tolksdorf auf TAG24-Nachfrage klarstellte.

"Am Flughafen Schönefeld gibt es im dortigen Feuerwehr-Trainigszentrum ein Flugzeugmodell aus Metall, das regelmäßig für solche Brandübungen genutzt wird", beschwichtigte der Sprecher.

Daran trainieren regelmäßig auch andere Feuerwehren.

Das Bild der Rauchsäule über dem Flughafen war über Twitter verbreitet worden.

Die Berliner Feuerwehr bei Löschübungen am Brandsimulator am Flughafen Schönefeld.
Die Berliner Feuerwehr bei Löschübungen am Brandsimulator am Flughafen Schönefeld.  © André Köcher/Berliner Feuerwehr

Titelfoto: DPA, Screenshot Twitter RonnyBerBra


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0