Großalarm! Halle auf Golfplatz geht in Flammen auf

Bönningstedt - Großalarm auf dem Golf-Platz!

Feuerwehrleute laufen an den brennenden Resten der Halle vorbei.
Feuerwehrleute laufen an den brennenden Resten der Halle vorbei.  © Blaulicht-News.de

Beim Brand einer Halle auf dem Gelände des Golf-Clubs Hamburg Wendlohe in Bönningstedt (Kreis Pinneberg) sind in der Nacht zum Freitag rund 70 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

Der vordere Bereich der Halle brannte komplett nieder, der hintere Bereich konnte nach ersten Angaben zufolge gehalten werden. Doch das Gebäude brannte komplett ab.

Was in der Halle gelagert war und ob sie zu dem Golf-Club gehört, war zunächst unbekannt.

Das Feuer brach gegen 0.30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache aus.

Die Schadenshöhe konnte ebenfalls noch nicht beziffert werden.

Die Löscharbeiten sollten noch weitere Stunden andauern.

Update, 8.30 Uhr

Feuerwehrleute sind bei dem Brand auf dem Golfplatz im Einsatz.
Feuerwehrleute sind bei dem Brand auf dem Golfplatz im Einsatz.

Wie die Feuerwehr Hamburg mitteilte, war die Löschwasserversorgung anfangs unzureichend.

Das Problem konnte aber gelöst werden.

Dazu kamen ein spezieller Schlauchwagen und weitere Löschwasserpumpen über eine Strecke von mehreren Hundert Metern zum Einsatz.

Insgesamt haben rund 50 Feuerwehrleute aus Hamburg und weitere 50 aus Schleswig-Holstein gegen den Brand gekämpft.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0