Schon wieder Brand in Hochhaus an Großer Bergstraße

Hamburg - Diesen Einsatzort kennt die Feuerwehr Hamburg schon gut: Bereits am Montag brannte es im Keller eines Gebäudekomplexes im Stadtteil Altona.

Feuerwehrleute sind wegen Rauchentwicklung erneut in Altona im Einsatz.
Feuerwehrleute sind wegen Rauchentwicklung erneut in Altona im Einsatz.  © JOTO

Am Freitagabend gab es in dem teils siebengeschossigen Gebäude an der Großen Bergstraße einen erneuten Alarm. Großeinsatz für die Feuerwehr!

In dem Komplex sind neben vielen Wohnungen auch zwei Supermärkte untergebracht.

Nach ersten Informationen brannte es wieder im Kellerbereich.

Weitere Hintergründe zur Brandursache und ob es Verletzte gibt, liegen derzeit nicht vor.

Bereits am frühen Montagabend brannten in dem Gebäude mehrere Keller. Die Feuerwehr rückte mit etwa 70 Einsatzkräften aus und räumte den Edeka- und den Aldi-Markt.

Bewohner mussten wegen des Rauchs in ihren Wohnungen bleiben und Fenster sowie Türen verschließen.

Es gab keine Verletzten. Die Brandursache war unklar.

In dem Gebäude hatte es bereits am Montagabend gebrannt.
In dem Gebäude hatte es bereits am Montagabend gebrannt.  © JOTO

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0