Feuer in Hamburger Kultkneipe ausgebrochen

Hamburg - In der Nacht zu Donnerstag hat es im "Köpi" in Othmarschen ein Feuer gegeben. Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand.

Dichter Rauch steigt aus der Kneipe in Othmarschen.
Dichter Rauch steigt aus der Kneipe in Othmarschen.  © tvnewskontor

Der Wirt hatte gegen 0.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert und gemeldet, dass seine Küche in Flammen stehe.

Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und zwei Freiwillige Feuerwehren am Einsatzort eintrafen, drang bereits dichter Rauch aus der Eingangstür.

Personen waren zu diesem Zeitpunkt aber nicht mehr in der Kneipe.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell bekämpfen und auch ein Übergreifen auf den gesamten Gastraum verhindern.

Durch den Brandrauch wurde die Gaststätte jedoch stark beschädigt, die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Wie genau es zu dem Brand kommen konnte, ist ebenfalls noch unklar.

Einsatz für die Feuerwehr Hamburg. (Symbolbild)
Einsatz für die Feuerwehr Hamburg. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: tvnewskontor

Mehr zum Thema Hamburg Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0