Feuer im Amtsgericht Tiergarten!

Berlin - Im Berliner Amtsgericht in Moabit ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Alle Verhandlungen mussten unterbrochen werden.

Feuerwehrkräfte stehen vor dem Amtsgericht.
Feuerwehrkräfte stehen vor dem Amtsgericht.  © Morris Pudwell

Laut Feuerwehrangaben brennt es im Kellerbereich.

"Die Brandbekämpfung und die Suche nach Personen sind eingeleitet. Wir sind mit rund 50 Kräften vor Ort bzw. auf der Anfahrt", heißt es in einem Tweet der Berliner Feuerwehr.

Mittlerweile konnte der Brand gelöscht werden. Nun haben die Nacharbeiten und vor allem das Belüften begonnen.

Wie die Berliner Morgenpost berichtet, wurde eine verletzte Person ins Krankenhaus gebracht.

Der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, habe in seinem Büro nicht gespürt. "Hinter einer Brandschutztür war aber alles verqualmt und dann sind wir evakuiert worden", so Steltner zur Morgenpost.

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0