Sprung aus dem 4. Stock: Leipziger Mehrfamilienhaus nach Treppenhausbrand evakuiert 18.082
Panne bei Bürgerschaftswahl? FDP droht Wahl-Desaster in Hamburg Top Update
Lena Meyer-Landrut geht hart mit sich ins Gericht: "Wenn ich darauf verzichtet hätte ..." Top
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für Montag, 24.02.2020 Top
Model und Lifestyle-Guru ist tot: Barbara Elaine Smith verliert Kampf gegen Alzheimer Neu
18.082

Sprung aus dem 4. Stock: Leipziger Mehrfamilienhaus nach Treppenhausbrand evakuiert

Feuer in der Eisenbahnstraße in Leipzig

In der Nacht zum Montag brannte das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses auf der Eisenbahnstraße in Leipzig. Manchen Bewohnern blieb nur ein beherzter Sprung.

Von Saskia Weck

Leipzig - Bei einem Treppenhausbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Leipziger Eisenbahnstraße haben mehrere Menschen vorerst ihr Zuhause verloren.

Zwei Männer sprangen aus dem vierten Stock in das Sprungtuch der Feuerwehr.
Zwei Männer sprangen aus dem vierten Stock in das Sprungtuch der Feuerwehr.

Das Feuer brach in der Nacht zum Montag gegen 1.30 Uhr in der Eisenbahnstraße 115 aus. Als die Kameraden der Leipziger Feuerwehr eintrafen, drängten sich die Hausbewohner bereits an den Fenstern, um nach Luft zu schnappen. Dichter Qualm drang aus den Fenstern. Die Männer und Frauen des fünfgeschossigen Hauses machten mit Taschenlampen auf sich aufmerksam, um von den Einsatzkräften gesehen zu werden.

Die Feuerwehrkameraden retteten die Bewohner über Drehleiter, Streckleitern und Sprungkissen. Vor Ort wurden sie ärztlich versorgt. Unverletzte Hausbewohner wurden in einem Bus, den die Leipziger Verkehrsbetriebe stellten, untergebracht. Das Haus ist unbewohnbar.

Die Kriminalpolizei nimmt noch am heutigen Tag die Ermittlungen zur Brandursache auf. Die Eisenbahnstraße wurde während der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Weitere Informationen teilt die Polizei am Montagvormittag mit.

Großeinsatz im Leipziger Osten: Auf der Eisenbahnstraße brannte das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses.
Großeinsatz im Leipziger Osten: Auf der Eisenbahnstraße brannte das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses.

UPDATE, 9.50 Uhr: Wie der Pressesprecher der Leipziger Feuerwehr mitteilte, wurden insgesamt 13 Personen aus dem brennenden Haus gerettet. Zwölf von ihnen kamen mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Einige Bewohner hatten sich zuvor eigenständig aus dem Wohnhaus gerettet.

Gebrannt hatte es im Treppenhaus. Das Feuer griff jedoch auf eine Wohnung in der zweiten Etage über. Die Bewohner können und dürfen momentan nicht zurück in ihre Wohnungen und werden in Ersatzunterkünften untergebracht. Zur Zeit dauern die Restlöscharbeiten noch an.

UPDATE, 10.25 Uhr: In dem selben Haus hatte es auch im vergangenen Dezember schon einmal gebrannt. Einen Tag vor Weihnachten hatte jemand ebenfalls das Treppenhaus angezündet (TAG24 berichtete). Polizeisprecher Andreas Loepki auf Anfrage von TAG24: "Die Tat des vergangenen Jahres ist noch ungeklärt, ein Tatverdächtiger noch nicht gefasst. Wir gehen auch in diesem Fall von mutwilliger Brandstiftung aus."

UPDATE, 10.33 Uhr: Rund 100 Einsatzkräfte waren vor Ort.

UPDATE, 11.24 Uhr: Der jüngste Bewohner des Hauses sei 20 Jahre alt, der älteste 75.

UPDATE, 13.35 Uhr: Nach dem Brand in dem Mehrfamilienhaus sucht die sächsische Polizei nun dringend nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können. "Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der 03419664 6666 bei der Kriminalpolizeiinspektion Leipzig zu melden", heißt es auf Facebook. Neuen Zählungen zufolge wurden 17 Personen mit der Leiter und einem Sprungtuch gerettet. Zwölf weitere kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. "Wann die Mieter ins Haus zurückkehren können ist derzeit noch völlig unklar, da bei den Löscharbeiten und durch den Brand erhebliche Schäden entstanden", schreibt die Polizei.

UPDATE, 17.40 Uhr:

Wie die Polizei am späten Montagnachmittag mitteilte, ist noch nicht klar, ob die Mieter des Hauses schnell in ihre Wohnungen zurückkehren können. Feuer und Löscharbeiten haben Schäden nach sich gezogen, die einen nicht unerheblichen Reparaturaufwand nach sich ziehen dürften, so die Behörde. Die Höhe des Schadens könne allerdings noch nicht beziffert werden.

Die Polizei geht indes weiter von Brandstiftung aus und bezieht bei den Ermittlungen auch den Brand im Dezember 2017 im selben Haus ein.

Die Bewohner der oberen Etagen retteten sich teilweise durch einen beherzten Sprung auf das Sprungkissen der Feuerwehr aus dem qualmenden Haus.
Die Bewohner der oberen Etagen retteten sich teilweise durch einen beherzten Sprung auf das Sprungkissen der Feuerwehr aus dem qualmenden Haus.
Bewohner der unteren Etagen wurden teilweise über eine Drehleiter gerettet.
Bewohner der unteren Etagen wurden teilweise über eine Drehleiter gerettet.
Teils barfuß retteten sich die Menschen aus dem Haus.
Teils barfuß retteten sich die Menschen aus dem Haus.
Die Strecke auf der Eisenbahnstraße blieb bis in die frühen Morgenstunden komplett abgeriegelt.
Die Strecke auf der Eisenbahnstraße blieb bis in die frühen Morgenstunden komplett abgeriegelt.

Fotos: Holger Baumgärtner, News5

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! 6.504 Anzeige
Zwei Lkw-Unfälle auf A8: Einer wird von Leitplanke aufgespießt, der andere kracht in Polizeiauto! Neu
"The Gentlemen": Guy Ritchie meldet sich mit brutaler Gangster-Komödie zurück! Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 2.050 Anzeige
Sexy Hausmädchen will "untenrum" schrubben! Hier kannst Du sie eventuell treffen Neu
Shootingstar Jonas Dassler verrät, was man braucht um einen Serienmörder zu spielen Neu
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 7.478 Anzeige
Sarah Kuttner überlässt Til Schweiger ihr "Baby": "Ich kann es nicht" Neu
Schutzmasken gegen Cornonavirus alle? Deshalb solltest Du Dich nicht verrückt machen lassen Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.785 Anzeige
Bari-Hooligans zünden Wagen von Lecce-Fans auf Autobahn an Neu
Coronavirus im Ticker: Zahl der Toten in China stark angestiegen Neu Update
Hund steckt im Aufzug fest, Feuerwehr muss anrücken! Neu
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 8.526 Anzeige
Nächste Sinnlos-Challenge: Was machen bloß all die Mädels mit den Kopfhörern? Neu
Zuhause wird eingebrochen: Soldat ruft aus über 10.000 Kilometer Entfernung Polizei! Neu
Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! Anzeige
Mehrfamilienhaus geht in Flammen auf: 400.000 Euro Schaden Neu
Vermisste Zweijährige nach stundenlanger Polizei-Suche in Garage gefunden Neu
Mit Zombie-Shooter ganz nach oben: Dorf-Junge startet Gaming-Firma Neu
Natascha Ochsenknecht rockt das Netz mit neuem Look: Mit diesem Star vergleichen sie die Fans Neu
Kinder spielen auf Glasdach einer Tiefgarage, dann bricht eine Scheibe Neu
Wolfhard auf Gassirunde umgebracht: Jetzt spricht seine Frau bei "Kripo live" Neu
Warum ist dieser Hund so unverschämt glücklich? Neu
Typen treiben Tiger in die Enge, dann greift das Tier einen an! Neu
Maite Kelly im Riverboat: "Ich bin froh, dass ich keinen Mann habe!" Neu
Dem Horror-Tod entkommen: Sachse rettet Laborhunde Neu
Comedy-Star Enissa Amani übel beschimpft: "Verreck', Du Hure!" Neu
Coronavirus legt Bahnstrecke lahm: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien zeitweise ein Neu Update
Wahl in Hamburg: Rot-Grün feiert Sieg, AfD und FDP zittern sich rein 1.866
Bürgerschaftswahl Hamburg: AfD und FDP schaffen's beide knapp! 13.816 Update
Polizist schießt bei Faschingsumzug in Richtung eines 24-Jährigen 6.051
Bob-WM: Francesco Friedrich schreibt Geschichte! 3.845
Während Polizei streikt, wurden hier über 100 Menschen ermordet 6.466
Hat China Einfluss auf die Filmauswahl? Berlinale zeigt klare Kante in der Sache Ai Weiwei 944
Ministerpräsident kurz vor Wahl in Klinik eingeliefert 4.732
Das ganze Netz lacht über dieses per Kaiserschnitt geholte Mädchen 16.656
Hund nagt sich vor Schmerzen das eigene Bein ab 11.403
Große Trauer: Bloggerin Mia de Vries (†29) ist tot 25.223
Harte Kritik an DSDS-Sachse Ramon: "Du lächelst mir zu viel!" 3.582
Aus diesem Grund sollen Scharfschützen Ziegen im Nationalpark töten 2.726
Promis demonstrieren für Freilassung des WikiLeaks-Gründers Assange 608
Von Flut überrascht: Feuerwehr rettet Autofahrer von Bohrinsel 1.613
Teenie schlägt Polizist mit Faust ins Gesicht, 34-Jähriger würgt ihn fast zur Bewusstlosigkeit 7.397
Heftiger Sandsturm legt Flugverkehr in Urlaubsregion lahm 10.983
Behälter umgekippt: Schwertransport durchs Emsland gestoppt 8.194
"Take Me Out": Vanessa macht Drohung wahr, Shirin schnappt sich Wincent-Weiss-Double 8.615
Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben in der Türkei 1.901
Nach Anschlag in Hanau: BKA öffnet Hinweisportal 2.172
Mysteriös: Feuerwehr findet große Menge Chemikalien bei Routine-Einsatz 3.675
Teenager lädt zum Geburtstag ein: Es kommen mehr als 100 teilweise bewaffnete Gäste 4.733
Irre Wendler-Parodie: Oliver Pocher ist alles "Egal"! 7.710