Feuer in Wohnhaus: Frau nach Dachstuhlbrand im Krankenhaus

Eine Person wurde bei dem Brand verletzt.
Eine Person wurde bei dem Brand verletzt.  © Christian Mathiesen

Bielefeld - Zu einem verheerenden Brand kam es am Donnerstagmorgen in Bielefeld.

Gegen 4.25 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert und in den Wellensiek gerufen. Ein Dachstuhl hatte aus noch unbekannten Gründen Feuer gefangen.

Die Feuerwehrleute rückten mit zwei Drehleitern aus, um die Flammen unter Kontrolle zu bekommen.

Eine Frau verletzte sich bei dem Feuer und musste mit dem Verdacht einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt. Derzeit laufen noch die Löscharbeiten an dem Gebäude.

Mit zwei Drehleitern rückte die Feuerwehr Bielefeld aus.
Mit zwei Drehleitern rückte die Feuerwehr Bielefeld aus.  © Christian Mathiesen

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0