Riesiges Feuer in Tiefgarage: Kleiner Junge wird zum Helden!

Potsdam - Bei einem heftigen Brand in einer Tiefgarage in Potsdam sind neun Fahrzeuge beschädigt worden.

In einer Tiefgarage in Potsdam ist am späten Freitagabend ein Feuer ausgebrochen.
In einer Tiefgarage in Potsdam ist am späten Freitagabend ein Feuer ausgebrochen.  © Julian Stähle

Wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen sagte, sei ein Wagen aus bisher unklarer Ursache am späten Freitag gegen 22 Uhr ausgebrannt. Die Flammen griffen auf acht weitere Fahrzeuge über.

Zum großen Helden des Abends wurde der kleine Moritz, ein Junge aus der Nachbarschaft. Er entdeckte zusammen mit seinen Geschwistern den Brand und alarmierte alle Erwachsenen. Diese wählten daraufhin sofort den Notruf.

Die Feuerwehr Potsdam meldete kurz nach Mitternacht, dass die Brände gelöscht seien. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Im Laufe des Tages soll geklärt werden, ob es sich um einen technischen Defekt oder Brandstiftung handelte. Eine Schadenssumme stand zunächst nicht fest.

Der kleine Moritz alarmierte die Erwachsenen, nachdem er den Brand bemerkt hatte.
Der kleine Moritz alarmierte die Erwachsenen, nachdem er den Brand bemerkt hatte.  © Julian Stähle
Über zwei Stunden war die Feuerwehr Potsdam im Einsatz.
Über zwei Stunden war die Feuerwehr Potsdam im Einsatz.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0