Feuer-Tod von irrtümlich inhaftiertem Ahmed A. wird Fall für U-Ausschuss 66
Baby-Glück! Chryssanthi Kavazi und Tom Beck sind zum ersten Mal Eltern geworden Top
Mädchen (14) an Halloween vergewaltigt? Fünf junge Männer unter Verdacht Top
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! Anzeige
Facebook überträgt Kamerabilder: Diese Handys sind betroffen und das könnt Ihr dagegen tun! Top
66

Feuer-Tod von irrtümlich inhaftiertem Ahmed A. wird Fall für U-Ausschuss

Versäumnisse und Fehleinschätzungen sollen aufgeklärt werden

Ein Unterhaltungs-Ausschuss in Düsseldorf soll die näheren Umstände des Todes des irrtümlich inhaftierten des Syrers Ahmed A. klären.

Düsseldorf - Der tragische Tod eines irrtümlich inhaftierten Syrers nach einem Zellenbrand wird von einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss aufgearbeitet.

In der JVA Kleve war Ahmed A. mehrere Wochen zu Unrecht in Haft.
In der JVA Kleve war Ahmed A. mehrere Wochen zu Unrecht in Haft.

Mit der großen Mehrheit der Opposition aus SPD und Grünen sowie der Regierungsfraktionen von CDU und FDP beschloss der Landtag am Donnerstag die Einsetzung des Gremiums. Die AfD enthielt sich.

Der hellhäutige 26 Jahre alte Syrer Ahmed A. war mit einem dunkelhäutigen Mann aus dem afrikanischen Mali verwechselt worden und deshalb ins Gefängnis gekommen.

Er hatte mehrere Wochen in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kleve gesessen und den Zellenbrand laut einem externen Sachverständigen selbst gelegt (TAG24 berichtete). Der Mann erlitt Verbrennungen und starb Ende September in einer Klinik.

Der Ausschuss solle mögliche Versäumnisse und Fehleinschätzungen der Ministerien und Behörden aufklären, sagte SPD-Fraktionsvize Sven Wolf. "Wir wissen nicht, wie und warum Ahmed A. gestorben ist."

Diese Fragen quälten auch die Angehörigen. Zwei Monate nach der Tragödie seien die Fragen noch nicht beantwortet, sagte Wolf.

"Das darf in unserem Land nie wieder passieren"

Der Rechtsexperte der Grünen-Fraktion, Stefan Engstfeld, sagte: "Wir müssen daraus Lehren ziehen, dass so etwas in unserem Land nie wieder passieren darf."

Die zuständigen Minister für Justiz und Inneres hätten sich mehrfach entschuldigt und immer über den Stand der Ermittlungen Auskunft gegeben, sagte der CDU-Abgeordnete Günther Bergmann.

Der offizielle Ermittlungsbericht der Staatsanwaltschaft Kleve liege zudem noch gar nicht vor. Die CDU stimme dennoch dem Antrag von SPD und Grünen aus Parlamentstradition wegen des Schutzes eines Minderheitenwunsches zu.

SPD und Grüne hätten auch mit ihren Stimmen allein den Ausschuss einsetzen können.

Fotos: DPA

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 21.035 Anzeige
Auto-Hammer! Tesla-Boss will Fabrik in Berliner Umland bauen 577
Hochrangiger Militärchef getötet: Dschihad feuert aus Rache 190 Raketen auf Israel ab 735
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.181 Anzeige
Wegen Quagga-Muscheln! Trinkwasserrohre aus Bodensee werden erneuert 148
Fast 30 Jahre verschollen: Seltenes Tier tappt Forschern in Fotofalle 2.885
Diese Mega-Summe befindet sich am Freitag im Eurojackpot Anzeige
Diät und Sport brachten nichts: Wie schaffte sie es trotzdem, heute schlank zu sein? 4.607
Junge mit Leinensack erstickt? Zeugin packt über Sekten-Chefin aus 1.198
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.483 Anzeige
Auto gerät auf Bundesstraße in Gegenverkehr: ein Toter, vier Schwerverletzte 6.344
Katze zu schwer am Check-In: Passagier tauscht seinen Kater um! 2.046
Bei Razzia: Polizei findet Minen und Granaten in Wohnung 2.842
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.523 Anzeige
Kreisliga-Fußball: Schiedsrichter gewürgt und auf den Boden gedrückt 4.788
Bode Miller: Ski-Star bekommt nach Unfalltod der Tochter (†1) Zwillinge 3.226
Eltern von Maddie McCann fallen makabrem Scherz zum Opfer 1.545
Ausgesetzte Hündin mit ihren Welpen entdeckt, dann staunen ihre Retter 38.619
Nürnberger Christkind in voller Pracht: Benigna Munsi zeigt sich im Engelskostüm 898
Die Linke im Bundestag präsentiert neue Doppelspitze! 687
Tennis-Star Alex Zverev: Erst Sieg über Nadal, dann Geschenk von DFB-Star 507
Männer stecken schwangere Katze in Trockner: Jetzt folgt die harte Strafe 2.770
Tragödie! Mutter tötet behinderten Sohn (12) und sich selbst 6.293
Verrückt nach Meer: Jetzt endlich neue Folgen vom Kreuzfahrtschiff 4.218
Drama im Hauptbahnhof: Mann bricht zusammen und bleibt leblos liegen 3.774
Männer brechen in Tränen aus: Zeuge umarmt Ex-SS-Wachmann im Gerichtssaal 5.945
Donald Trumps Verwandter rettet jetzt das Klima und jeder kann mitmachen 314
Bei Ermittlungen gegen Krankenpfleger wegen fünffachen Mordes ist kein ENde in Sicht 523
Mäuse infizieren drei Polizisten mit Hantaviren 2.505
Supercup für irre Summe nach Saudi-Arabien: Verkauft der spanische Fußball seine Seele? 792
Besitzer bindet Hund bei Hitze an Baum an und haut ab 1.271
Nachfolger von "Ehrenmann"? Das ist das meist gegoogelte Jugendwort des Jahres 1.402
Makler erklärt Mann, dass der seine Versicherung nicht kündigen kann, dann knallt's 1.428
15-Jähriger spurlos verschwunden: Wer hat Benjamin gesehen? 1.495
Islamfeinde werfen in Dresden Schweineschwarten in Briefkästen 8.770
So kannst Du in fünf Minuten Deinen CO2-Abdruck drastisch senken 394
Darf man Katzen in Mietwohnung halten? 10.957
Mega-Eskalation bei "Bachelor in Paradise": Schmeißt Filip hin? 1.605
Salihamidzic wird Sportvorstand beim FC Bayern: Netz spottet über Beförderung 1.295
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt 1.027
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung 581
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! 1.194
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! 3.081
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord 642
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu 1.152
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich 301
European Championships 2022 finden in München statt! 33
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! 904
Horoskop: Das sagen die Sterne über Deinen Tag! 13.670
800 Stellen bald weg? Osram will offenbar weitere Arbeitsplätze in Deutschland streichen! 514
Schuss auf Geldbote vor Ikea-Filiale: So kaltblütig handelte der Täter 1.235