Tragischer Arbeitsunfall: Arbeiter wird nach Explosion von Feuerball schwer verletzt

Milz - Bei einem tragischen Arbeitsunfall wurde ein 40-jähriger Mann von einem Feuerball schwer verletzt und ein weiterer erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung.

Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte in eine Spezialklinik gebracht werden.
Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte in eine Spezialklinik gebracht werden.  © News5

Die Wartungsarbeiten an einem Sicherungskasten wurden am Donnerstagmorgen einem 40-jährigen Mitarbeiter eines Klärwerks in Milz zum Verhängnis.

Während seiner Arbeit entstand laut Aussagen der Polizei eine kleinere Explosion mit anschließendem Feuerball, welche den Mann schwer verletzte.

Mit einem Rettungshubschrauber musste der 40-Jährige schnellstmöglich in ein Brandverletztenzentrum geflogen werden.

Ein 51-jähriger Mitarbeiter erlitt bei dem Unfall eine Rauchgasvergiftung.

Das Amt für Arbeitsschutz und die Suhler Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen.

Merhere Einsatzkräfte kamen zum Einsatz.
Merhere Einsatzkräfte kamen zum Einsatz.  © News5

Titelfoto: News5


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0