Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
Top
Enthüllt! Erdogans Schlägertrupps sollten Böhmermann "abstrafen"
Top
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
Neu
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
Neu
5.343

Feuerfalle Hochhaus. Wie sicher sind Dresdens Fahrstühle?

Dresden - Wie (un-)sicher sind die Fahrstühle in Dresdens Hochhäusern? Erst durch den Silvesterbrand-Prozess am Amtsgericht kam heraus, dass Aufzüge zur potenziellen Feuerfalle werden können - wenn sie bei einem Feuer weiterhin fahren und genutzt werden können.
Bei einem Brand im Hochhaus am Albert-Wolf-Platz 2 fuhren die Fahrstühle während des Feuers weiter - mit tragischen Folgen.
Bei einem Brand im Hochhaus am Albert-Wolf-Platz 2 fuhren die Fahrstühle während des Feuers weiter - mit tragischen Folgen.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Wie (un-)sicher sind die Fahrstühle in Dresdens Hochhäusern? Erst durch den Silvesterbrand-Prozess am Amtsgericht kam heraus, dass Aufzüge zur potenziellen Feuerfalle werden können - wenn sie bei einem Feuer weiterhin fahren und genutzt werden können.

„Aufzug im Brandfall nicht benutzen“ - dieser Hinweis muss an Fahrstuhlanlagen angebracht werden. Wer das nicht beachtet, muss mit den Folgen leben: Wie in der Neujahrsnacht 2014, als ein 17-Geschosser am Albert-Wolf-Platz brannte und der Fahrstuhl zwei Insassen in die Brandetage fuhr, die Türen zum Feuer-Inferno öffnete.

Mit zeitgemäßen Sicherheitsvorkehrungen wie einer „Brandfallsteuerung“ wäre das Unglück nicht passiert: Die nimmt den Fahrstuhl bei Feueralarm außer Betrieb. Aber: „Gesetzlich vorgeschrieben ist das in Wohnhäusern nicht“, sagt Aufzugsexperte Thomas Pfaff (61) vom TÜV Rheinland. „Eine Nachrüstung der Eigentümer ist aufgrund der Kosten auch nicht zu erwarten.“

In welchen Häusern gibt es also noch die potentiell unsicheren Aufzüge? „Zur Anzahl der Gebäude, die über Aufzüge ohne Brandfallsteuerung verfügen, liegen dem Bauaufsichtsamt keine Erkenntnisse vor“, teilt das Rathaus mit. Verantwortlich für die Sicherheit seien die Eigentümer.

MOPO fragte bei den großen Dresdner Gesellschaften nach. Sicher - also im Brandfall außer Betrieb - sind demnach die Fahrstühle im Bestand der Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft, Sächsischer Wohnungsgenossenschaft und Wohnungsgenossenschaft Johannstadt.

Ausweichend antworteten dagegen Gagfah-Nachfolger Vonovia und Grand City Property (die Firma übernahm auch die 17-Geschosser am Albert-Wolf-Platz). Der Aufzug als potenzielle Feuerfalle - das Risiko besteht weiter.

MOPO24-Reporter Hermann Tydecks.
MOPO24-Reporter Hermann Tydecks.

Umfassend Aufklären!

Ein Kommentar von Hermann Tydecks

Der Aufzug als Feuerfalle: Wie viele Menschen müssen noch zu Schaden kommen, bis Hochhaus-Eigentümer handeln, die Sicherheitstechnik für ihre Mieter auf einen zeitgemäßen Stand bringen? Und wieso zuckt die städtische Bauaufsicht mit den Schultern?

Der eine Fall aus der Silvesternacht 2014 reicht offenbar nicht aus. Keine Frage: So ein Unglück kommt selten vor, die Umstände waren tragisch. Aber es hätte vermieden werden können. Doch es kostet eben enorm viel Geld und Aufwand, die Fahrstühle in den alten DDR-Riesen wirklich sicher zu machen. Millionenschwere Investitionen wären erforderlich.

Damit tun sich die Eigentümer naturgemäß schwer. Leider ist die bestehende Rechtslage ein schlechter Scherz. „Aufzug im Brandfall nicht benutzen“ - ein paar Aufkleber reichen quasi schon aus. Erwartet wird also vom Fahrstuhl-Nutzer, dass er sich vorher informiert, ob es brennt. Doch wie soll man das in der Praxis in einem 17-Geschosser umsetzen?

Nicht immer schrillt ein Alarm im Brandfall, nicht jedes Feuer ist einsehbar. Verantwortungsvolle Eigentümer rüsten nach, bringen ihre Sicherheits-Technik auf den neuesten Stand. Tun sie es nicht freiwillig, muss die Aufsichtsbehörde im Rathaus reagieren.

Für unsere Sicherheit. Das Rathaus sollte umfassend aufzuklären, in welchen Hochhäusern Aufzüge im Brandfalle noch fahren ...

Foto: Roland Halkasch

Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
Neu
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
Neu
Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
Neu
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.371
Anzeige
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
Neu
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
Neu
Warum wurde ein Mann nachts von der Polizei geweckt und zu seinem Auto befragt?
Neu
Hunde-Tragödie! Süßer Vierbeiner von Van überrollt
Neu
Aubameyang verkauft sein Lambo-Schmuckstück: So viel müsst Ihr dafür blechen
Neu
"Du bist zu fett, um solche Klamotten zu tragen": Frau im Supermarkt fies gemobbt
Neu
47-Jährige geht joggen, drei Tage später wird sie tot aufgefunden
Neu
LKW-Fahrer schläft ein und wacht schwer verletzt im Straßengraben auf
Neu
Braut erlebt den schönsten Moment ihres Lebens, wenig später ist sie tot
Neu
Persönliche Worte: So geht es Natascha Ochsenknecht nach der Trennung
1.503
Als der Künstler merkte, wer sein Atelier verwüstete, staunte er Bauklötze
1.050
Rückkehr nach Deutschland: Abgeschobener Afghane hat Visum
2.642
Ein Toter und viele Verletzte! Lkw und Auto krachen in Gotthard-Tunnel zusammen
1.863
Junge Frau steigt über Gleise und wird von Zug erwischt
1.336
Bestechungsvorwürfe! Großrazzia bei Flughafenbetreiber Fraport
642
Kinder verletzt! Fenster aus Helikopter stürzt auf Schulgelände
1.549
Weselsky kritisiert Deutsche Bahn: Ohne Probefahrt kein Regelbetrieb!
653
Schockierendes Video: Hier wird eine Mutter ins Auto gezerrt und entführt
1.863
Ein Drittel der ausländischen Ärzte fällt durch den Deutschtest
811
Tierarzt kann nicht glauben, was er in einem Hundebauch findet
5.124
Schwerer Schicksalsschlag für Stefanie Hertel: Mutter Elisabeth ist tot
13.317
Medienberichte: Berliner Pannen-Flughafen BER hat Eröffnungstermin!
1.921
Autofahrer wird geblendet, dann stehen plötzlich drei Kühe auf der Straße
799
Elfjährige vergewaltigt: "Aktenzeichen XY" soll Fall lösen
2.057
Schwerbehinderter Junge bei Schnee und Kälte aus Zug geworfen: Jetzt meldet sich die Bahn!
2.891
Mann bringt Kind (3) um, weil es den Schlafanzug nicht anzieht
2.977
Cool oder geschmacklos? Sophia Thomalla mimt den gekreuzigten Jesus
3.424
Ehepaar hat Streit mit Nachbar, dann fallen tödliche Schüsse
2.606
Staatsanwalt: Strafe für Kinderschänder ist zu gering
1.847
Löwe tötet Löwin vor den Augen der Zoo-Besucher
6.461
Zug rammt Auto: Fahrer rettet sich in letzter Sekunde
2.378
Frau kommt bei Auffahrunfall auf Autobahn ums Leben
2.700
Weil Elektro-Fahrräder Feuer fingen! Fünf Menschen sterben
2.432
Mann quält Frau zu Tode und schickt davon Live-Fotos an ihren Liebhaber
4.030
Hund beißt Kinder! Jetzt muss die Halterin vier Jahre in den Knast
3.390
Hier vögelt ein Paar mitten am öffentlichen Strand
8.879
Schlimmer Unfall! Elf Pilger sterben bei Wallfahrt
783
Air-Berlin-Pleite: Verlieren vor Weihnachten weitere 1000 Mitarbeiter ihren Job?
621
Opferbeauftragter versteht die heftige Kritik an Angela Merkel
1.636
Terror-Laster vom Breitscheidplatz für immer verschwunden
9.569
Ex-Piraten-Politiker wegen Hass-Nachricht an Polizisten vor Gericht
705
Update
Fußgänger auf Zebrastreifen zu Tode gefahren
1.847
Auf Anweisung der "Polizei"! Oma wirft 20.000 Euro aus dem Fenster
3.348
Nach Bums-Skandal im Knast: Jetzt packt Schwesta Ewa aus!
12.388
Rabiater Räuber! Opfer sprang panisch aus dem 1. Stock
1.226
Nach mildem Urteil für die S-Bahn-Schubser: So fühlt sich das Opfer jetzt
8.234
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
9.341
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
11.869
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
14.544