Feuerwehr befreit eingeklemmten Opelfahrer

Der Fahrer wurde in dem Auto eingeklemmt.
Der Fahrer wurde in dem Auto eingeklemmt.

Chemnitz - In der Nacht zum Sonnabend war ein Opel auf dem Südring unterwegs. In Höhe der Einfahrt zum Sportforum verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto.

Er schleuderte von der Straße und knallte mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum. Dabei hatte der Fahrer noch Glück im Unglück, dass sich der Stamm nur im hinteren Bereich tief in das Auto drückte.

Dennoch wurde er eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Rettungswagen brachten den Schwerverletzten in die Klinik.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Wie es zu dem Unfall kam, wird nun von der Polizei geklärt.
Wie es zu dem Unfall kam, wird nun von der Polizei geklärt.

Fotos: Harry Haertel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0