"Zusammen sind wir Sachsen": RADIO PSR fördert Feuerwehren mit 100.000 Euro

Borna - RADIO PSR startete am Mittwoch ein Förderprogramm für die sächsischen Feuerwehren im Wert von 100.000 Euro.

Das Musikvideo zu "Zusammen" ist in der Bornaer Wehr entstanden.
Das Musikvideo zu "Zusammen" ist in der Bornaer Wehr entstanden.  © Feuerwehr Borna

Unter dem Motto "Zusammen sind wir Sachsen" fördert der Radiosender aus Leipzig einzelne Sächsische Feuerwehren.

"Ein großer Teil wird über eine mediale Präsenz im Radio realisiert. Feuerwehren können so die Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für die Jugendarbeit einem größeren Publikum präsentieren und die Nachwuchsgewinnung vorantreiben", so ein Kamerad aus Borna.

Den Auftakt der Zusammenarbeit gab der "Sachsensong", der am Mittwoch vorgestellt wurde (TAG24 berichtete). Zu der Melodie des Liedes "Zusammen" von den Fantastischen Vier und Clueso, haben die Autoren von RADIO PSR einen Text geschrieben.

Absolutes Highlight für die Bornaer Wehr: Das Musikvideo zum "Sachsensong" wurde bei ihnen gedreht!

"Wir sind seit kurzem offizieller Partner aller Feuerwehren in Sachsen und wollen mit einem Lied besonders die Arbeit der Kameraden in den Fokus rücken", erklärte RADIO-PSR-Moderator Steffen Lukas.

Das ist das Video zum Sachsensong "Zusammen" von RADIO PSR

So richtig geheuer war Moderatorin Claudia die Drehleiter nicht.
So richtig geheuer war Moderatorin Claudia die Drehleiter nicht.  © Feuerwehr Borna

Zur Premiere des Songs sowie des dazugehörigen Videos war das gesamte Radio-Team am Mittwoch zu Gast bei der Feuerwehr Borna.

Von 4 Uhr morgens an schmierten die Kameraden gemeinsam mit Steffen Lukas, Claudia Switala und ihrem Team Brötchen und kochten starken Kaffee. Um 5 Uhr war es dann so weit: RADIO PSR sendete bis zum Vormittag live aus Borna.

Nach dem gemeinsamen Frühstück wurden die Feuerwehrkameraden live in die Show eingebunden. Kamerad Uwe Bergbauer zum Beispiel gab Tipps, wie man sich bei einem Brand in den eigenen vier Wänden verhalten soll.

Robert und Janette Ewert, ebenfalls Bornaer Kameraden, erklärten den Zuhörern, dass sie über die Liebe für die Feuerwehr auch die Liebe zueinander entdeckt haben.

Dann hörten Kameraden und Zuhörer erstmals den Sachsensong. Die Feuerwehrmänner und -frauen bekamen erstmals die Aufnahmen, die in ihrer Wehr entstanden waren, gezeigt und freuten sich über das tolle Musikvideo zu "Zusammen".

Für Steffen Lukas und Claudia Switala ging es anschließend in luftige Höhen. Auf der Drehleiter der Feuerwehr berichteten sie aus 30 Metern Höhe, wie das Wetter in Sachsen wird. "Na, haste schon Arschwasser", neckte Lukas seine sichtlich aufgeregte Kollegin, der die Höhe nicht ganz geheuer war.

Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretzschmer war zu Gast in der Show. Er lobte den Einsatz der sächsischen Feuerwehren sowie die Kooperation mit RADIO PSR. Programmdirektor Torsten Birenheide übergab dem Bornaer Wehrleiter anschließend einen Spendenscheck über 1000 Euro für die 150-Jahr-Feier der Feuerwehr Borna, die im kommenden Jahr stattfinden wird.

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0