Alarm in der Altstadt: Polizei und Feuerwehr rasen zu einer Shisha-Bar

Dresden - Blaulicht-Alarm im Dresdner Stadtzentrum! Dort kam es frühen Freitagmorgen in einer Bar zu einem Brand.

Die Feuerwehr am Einsatzort an der Ringstraße.
Die Feuerwehr am Einsatzort an der Ringstraße.  © Roland Halkasch

Gegen 5.46 Uhr wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an der Ringstraße, nur unweit des Pirnaischen Platzes, gerufen. Dort standen die Räumlichkeiten einer Shisha-Bar in Flammen.

Als die zur Hilfe gerufene Feuerwehr vor Ort eintraf, brannte es im Innenraum des Lokals.

Doch Sorge, dass die Flammen auf benachbarte Wohnungen übergreifen könnten, bestand nicht. Denn durch das schnelle Handeln der Floriansjünger konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert und der Brand gelöscht werden.

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist bislang noch unklar. "Ein Brandursachenermittler ist derzeit noch vor Ort", teilte die Polizei auf TAG24-Nachfrage mit.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Feuer in Shisha-Bar: Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung

Update, 13.13 Uhr: Nach dem Brand in einer Shisha-Bar an der Ringstraße ermittelt nun die Kripo. Denn wie die Polizei jetzt bekannt gab, haben Unbekannte das Feuer im Innenraum des Lokals vorsätzlich gelegt.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0