Kein Eis für Bielefelder: Brand im Penny löst Einsatz aus

Die Feuerwehr hatte innerhalb kürzester Zeit den Kabelbrand im Griff.
Die Feuerwehr hatte innerhalb kürzester Zeit den Kabelbrand im Griff.

Bielefeld - In diesem Penny-Markt gibt es am bisher heißesten Tag des Jahres wohl keine Eiscreme. Ein Kabelbrand löste in Bielefeld ein Feuerwehreinsatz aus.

Gegen 7 Uhr am Mittwochmorgen alarmierten die Mitarbeiter des Supermarktes am Eggeweg die Einsatzkräfte, weil sie schwarzen Rauch in ihrem Laden entdeckt haben.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus und war etwa eine Stunde mit den Löscharbeiten beschäftigt. Ursache des Brandes waren Kabel, die an den Tiefkühltheken aus bisher ungeklärten Gründen in Flammen aufgingen.

Bei dem Feuer kam niemand zu Schaden. Lediglich die Truhen wurden beschädigt und die gesamte Eiscreme ist dahin geschmolzen, dass Kunden auf eine leckere Abkühlung am Mittwoch verzichten müssen.

Der Penny-Markt am Eggeweg musste später öffnen.
Der Penny-Markt am Eggeweg musste später öffnen.
Die Ursache für den Einsatz war ein Kabelbrand an der Eistruhe.
Die Ursache für den Einsatz war ein Kabelbrand an der Eistruhe.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0