Feuerwehr löscht Brand in Wohnung und findet Leiche

Konstanz - Die Feuerwehr löscht in der Nacht zum Mittwoch einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Konstanz und fand eine Leiche.

Die Feuerwehr fand eine tote Person in der Wohnung. (Symbolbild)
Die Feuerwehr fand eine tote Person in der Wohnung. (Symbolbild)  © DPA

Gegen 3.15 Uhr brannte eine Wohnung in einem Mehrfamilienhauses in der Bücklestraße.

Die Feuerwehr fand bei den Löscharbeiten eine tote Person.

Die Leiche ist bislang noch nicht identifiziert.

Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Um die Brandursache zu klären wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Acht Bewohner wurden aus dem Gebäude evakuiert und sind in einem Hotel untergebracht. Alle anderen Bewohner des Hauses konnten zurück in ihre Wohnungen.

Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro beziffert.

Update (7. März, 17 Uhr)

Zwischenzeitlich sind die Spurensicherungsmaßnahmen mit Unterstützung von Sachverständigen des Landeskriminalamtes Stuttgart in der Brandwohnung beendet.

Zwar konnte die Brandursache bislang noch nicht abschließend geklärt werden, die Beamten vermuten jedoch entweder einen technischen Defekt eines elektronischen Gerätes oder aber eine Fahrlässigkeit seitens der bewohnenden Person.

Hierzu sind noch weitere kriminaltechnische Untersuchungen erforderlich. Anhaltspunkte für eine Fremdeinwirkung konnten die Ermittler nicht feststellen.

Die Identifizierung der durch den Brand ums Leben gekommenen Person dauert noch an.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0