Mi-au! Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze aus Fenster

Prenzlau - Tierische Rettungsaktion der Feuerwehr am frühen Mittwochabend in einem Wohnhaus im nordbrandburgischen Prenzlau.

Mit dem Kopf hing die hilflose Katze im Fensterspalt fest.
Mit dem Kopf hing die hilflose Katze im Fensterspalt fest.  © Screenshot Facebook/Freiwillige Feuerwehr Prenzlau

Wie die Freiwillige Feuerwehr Prenzlau auf Facebook mitteilte, wurden die Einsatzkräfte gegen 19 Uhr von einem verzweifelten Frauchen zu einem Haus in der Schwedter Straße gerufen.

Dort hatte sich eine Katze bei ihrer Rückkehr von einem Ausflug mit den Kopf in einem gekippten Fenster eingeklemmt!

Da es für die Mieze kein vor und zurück gab, konnte sie sich nicht selbst befreien. Womöglich hätte sich der Vierbeiner irgendwann entkräftet zu Tode stranguliert.

Doch ein Feuerwehrmann war zur Stelle.

Nette Anekdote am Rande: Der Stadtbrandmeister, der schließlich auf die vierteilige Leiter kletterte und den Stubentiger aus seiner misslichen Lage befreite, hört auf den Spitznamen "Katze".

Letztendlich konnte die Katze der glücklichen Besitzerin unverletzt übergeben werden. Beide kamen mit einem Schrecken davon und waren sichtlich erleichtert.

Titelfoto: Screenshot Facebook/Freiwillige Feuerwehr Prenzlau


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0