Feuerwehr rückt zu Brand-Haus aus, doch da verkohlt etwas anders

Velten - Überhitztes und verbranntes Essen hat am Montagabend einen Einsatz der Feuerwehr in Velten (Landkreis Oberhavel) ausgelöst.

Ein ausgelöster Rauchmelder ließ die Feuerwehr in Velten ausrücken.
Ein ausgelöster Rauchmelder ließ die Feuerwehr in Velten ausrücken.  © Julian Stähle

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren die Einsatzkräfte zu einem vermeintlichen Gebäudebrand ausgerückt.

Aufmerksame Nachbarn hatten zuvor den Notruf gewählt, weil ein Rauchmelder ausgelöst hatte.

Doch von Gebäudebrand war vor Ort nichts zu sehen. Was war passiert? Nach Polizeiangaben war eine ältere Frau gestürzt und könnte sich daher nicht mehr um ihre Abendmahlzeit kümmern: Ihr war das Essen auf dem Herd angebrannt.

Die Dame wurde ambulant behandelt und anschließend zur weiteren Beobachtung einem Krankenhaus zugeführt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Velten sind vor Ort.
Einsatzkräfte der Feuerwehr Velten sind vor Ort.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0