Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

TOP

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

NEU

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

NEU

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
10.005

Feuerwehr rückt zu Massen-Crash mit umgekipptem Bus aus!

Bautzen - Drei Autos liegen überschlagen und demoliert auf der Straße, ein umgekippter Bus, überall blutüberströmte Verletzte. Die Feuerwehr rückt mit einem Großaufgebot an.... und trainiert damit ein Einsatzszenario unter realistischen Umständen.
In dem umgekippten Reisebus lagen viele Verletzte.
In dem umgekippten Reisebus lagen viele Verletzte.

Bautzen - Drei Autos liegen überschlagen und demoliert auf der Straße, ein umgekippter Bus, überall blutüberströmte Verletzte. Die Feuerwehr rückt mit einem Großaufgebot an.... und trainiert damit ein Einsatzszenario unter realistischen Umständen.

Rund 120 Rettungskräfte aus dem Landkreis Bautzen nahmen in Schwepnitz an einer großen Übung teil. Mindestens ebenso viele Leute sahen ihnen dabei gebannt zu.

Sie fand auf dem Gelände der alten Glasfabrik statt. Das Szenario: Ein Reisebus liegt umgekippt auf der Seite.

Er ist verstrickt in einen Unfall mit drei weiteren Autos. Insgesamt 19 teils schwerstverletzte Personen müssen gerettet und schnellstens medizinisch versorgt werden.

Eine Herausforderung für die Feuerwehrleute, Sanitäter, Notärzte sowie die Mitarbeiter vom Technischen Hilfswerk und dem Katastrophenschutz - auch ohne 36 Grad Celsius Hitze!

Die Retter mussten nach Eintreffen die chaotische Lage erst einordnen und dann handeln.
Die Retter mussten nach Eintreffen die chaotische Lage erst einordnen und dann handeln.

Viele „Unfallopfer“ mussten erst aus den Fahrzeugen mithilfe von schwerer Technik befreit werden. Dabei konnten die freiwilligen Helfer wichtige Erfahrungen im Umgang mit der Technik sammeln.

Zudem wurde ein „Hospital“ aus Zelten für die Arbeit der Notärzte direkt neben dem Unglücksort errichtet.

Eine Ärztin teilte die Verletzten in Farbkategorien ein, welche die Schwere der Verletzung und die Reihenfolge der Behandlung kennzeichneten.

Nach über vier Stunden heißer Aktion im Kampf um „Leben und Tod“ zog der Leiter des Organisations-Teams eine positive Bilanz.

Rene Wagner (32) von der Schwepnitzer Feuerwehr: „Wir haben unsere Ziele erreicht. Alle Rettungskräfte haben sehr gut und Hand in Hand gearbeitet.“

Störten ihn die Schaulustigen hinter den Absperrungen nicht? Wagner: „Nein. Zuschauen war hier ausdrücklich erwünscht.“

Ein "Verletzter" wird mit der Trage zur Behandlung gebracht.
Ein "Verletzter" wird mit der Trage zur Behandlung gebracht.
Eine Schwerverletzte liegt im Wrack des Busses.
Eine Schwerverletzte liegt im Wrack des Busses.
Unter dem Bus wurden Menschen eingeklemmt.
Unter dem Bus wurden Menschen eingeklemmt.

Fotos: Ove Landgraf

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

NEU

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

898

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

889

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

2.706
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

96

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

6.380

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

3.123

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

2.457

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

802

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

2.756

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

1.484

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

3.821

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.267

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

343

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

263

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

898

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.490

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.603

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.084

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.869

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

8.541

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

6.782

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.032
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

8.117

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

10.935

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.561

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

532

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.096

Trauer um Astronaut John Glenn

1.424

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.643

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

5.591

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.416

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.016

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

7.816

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

8.950

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

12.761

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.563

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.425

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

9.940

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.230

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

9.895

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.455

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

2.158