Feuerwehreinsatz in Grimma: Bienenvolk besetzt die Pöppelmannbrücke!

Grimma - Tierischer Einsatz in Grimma: Auf der Pöppelmannbrücke sind Kameraden der Feuerwehr derzeit dabei, ein Bienennest zu entfernen.

In Grimma hat ein Bienenvolk die Pöppelmannbrücke besetzt.
In Grimma hat ein Bienenvolk die Pöppelmannbrücke besetzt.  © Sören Müller

Nach aktuellen Informationen von TAG24 soll sich das Bienenvolk auf einem Wappenstein angesiedelt haben.

Ein Imker soll die Tiere nun umsiedeln. Dabei wird er von Kameraden der Feuerwehr Grimma unterstützt.

Die Pöppelmannbrücke ist aktuell vollständig gesperrt.

Ein Passant soll die Feuerwehr alarmiert und auf das Bienenvolk aufmerksam gemacht haben, nachdem zuvor bereits Personen versucht haben sollen, das Nest mit Steinen zu bewerfen. Diese Information wurde allerdings noch nicht bestätigt.

TAG24 bleibt dran.

UPDATE, 15.20 Uhr: Der Imker hat das Bienenvolk nach Jesewitz bei Eilenburg (Landkreis Leipzig) gebracht. Die Brücke wurde für den Verkehr wieder freigegeben.

Die Feuerwehr unterstützt aktuell einen Imker dabei, die Tiere umzusiedeln.
Die Feuerwehr unterstützt aktuell einen Imker dabei, die Tiere umzusiedeln.  © Sören Müller
Die Tiere sollen sich auf einem Wappenstein angesiedelt haben.
Die Tiere sollen sich auf einem Wappenstein angesiedelt haben.  © Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0