Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

TOP

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

NEU

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
58.117

Feuerwehrmann im Einsatz angezeigt!

Hainichen – Feuerwehrmann Sven Illgen (30) wollte die Kinder im Hort vor einer Feuerkatastrophe retten. Doch weil er dabei verkehrt herum in die Einbahnstraße gefahren ist, hat der Retter jetzt eine Anzeige am Hals. Und die kommt ausgerechnet aus dem Rathaus …
„Ich traute meinen Augen nicht“, sagt Sven Illgen (30). Die Anzeige überraschte den Feuerwehrmann komplett.
„Ich traute meinen Augen nicht“, sagt Sven Illgen (30). Die Anzeige überraschte den Feuerwehrmann komplett.

Von Doreen Grasselt

Hainichen – Feuerwehrmann Sven Illgen (30) wollte die Kinder im Hort vor einer Feuerkatastrophe retten. Doch weil er dabei verkehrt herum in die Einbahnstraße gefahren ist, hat der Retter jetzt eine Anzeige am Hals. Und die kommt ausgerechnet aus dem Rathaus …

Als am 5. Februar gegen halb zehn der Feueralarm losging, stand Sven Illgen sofort mit seinen Kameraden bereit: „Die Brandmeldeanlage war im Hort in der Gellertstraße. Wir wollten die Kinder so schnell wie möglich retten!“

Der schnellste Weg führt dabei über den Hainichener Markt direkt am Rathaus vorbei entgegen der Einbahnstraße.

„Ich bin in Schrittgeschwindigkeit mit Blaulicht und Sirene in die Straße hinein gefahren, um niemanden zu gefährden“, erklärt der Floriansjünger.

Es ging um das Leben von 260 Kindern!

Das Feuer entpuppte sich zum Glück als Fehlalarm, niemand wurde verletzt. Doch nur wenige Wochen später der Schock: Ein Mitarbeiter des Rathauses hat die Feuerwehr beobachtet und Sven Illgen wegen Verstoßes gegen die StVO bei der Bürgerpolizistin angezeigt!

„Ich traute meinen Augen nicht“, sagt der Feuerwehrmann. „Das hab ich in den 15 Jahren Dienstzeit noch nicht erlebt.“

Auch im Rathaus ist man sprachlos.

Doch Bürgermeister Dieter Greysinger (49, SPD) lenkt ein: „Derjenige, der die Anzeige erstattet hat, hat sich bereits beim Fahrer und dem Ortswehrleiter entschuldigt. Ich habe eine Schutzfunktion gegenüber den Mitarbeitern der Stadtverwaltung. Deshalb halte ich mich in der Sache bedeckt.“

Für Sven Illgen ist die Sache aber längst nicht erledigt: „Ich würde mich jederzeit wieder genauso verhalten. Wir müssen jeden Alarm ernst nehmen!“

Dürfen unsere Retter jetzt nicht mehr ihre Arbeit machen ohne mit Anzeigen rechnen zu müssen?

Erst vor wenigen Wochen hatten Autofahrer in Ingolstadt einen Notarzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt, weil dieser einem zweijährigen Mädchen das Leben retten wollte.

Foto: privat

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

NEU

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

NEU

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

NEU

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

NEU

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

NEU

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.225

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

3.754

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

5.323

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

476
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.560

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.637

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

5.669

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

1.866

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

498

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.639

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.184

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.446

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

5.357

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

185

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

173

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.419

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.374

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.948

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.622

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

405

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.169

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

8.801

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.563

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.454

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.246

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.622

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.547
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.391

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.626

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.669

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.802

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.369

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.836

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.840

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

7.531

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

4.292

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

2.093

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

6.383