Auf dem Weg zum Einsatz: Feuerwehrwagen kippt um

Das Fahrzeug wurde massiv beschädigt, die Schadenshöhe ist noch unbekannt.
Das Fahrzeug wurde massiv beschädigt, die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Hainichen - Bei einem Einsatz verunglückte am Sonnabendnachmittag ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Drei Personen wurden verletzt.

Die Kameraden waren gegen 15:30 Uhr gerade auf dem Weg zu einem Notruf. Auf der Bergstraße war offensichtlich wegen unsachgemäßer Pyro-Zündelei eine Holzhütte in Brand geraten.

Doch dort kam die Mannschaft samt Fahrzeug gar nicht erst an. Auf der Ahornstraße kippte der Lkw beim Versuch auf die Falkenauer Straße abzubiegen auf die rechte Seite.

Drei Kameraden (30, 30, 52) zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Beim Abbiegen kam es ohne Fremdeinwirkung zum Unfall.
Beim Abbiegen kam es ohne Fremdeinwirkung zum Unfall.

Fotos: Haertelpress/Harry Haertel (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0