Fies! Lara Liqueur im Schlaf beklaut

Dresdens berühmteste Drag-Queen ist sauer: ein Bekannter beklaute sie im Schlaf.
Dresdens berühmteste Drag-Queen ist sauer: ein Bekannter beklaute sie im Schlaf.

Von Tom Schmidtgen

Dresden - Lara Liqueur (20), Dresdens bekannteste Drag-Queen, wurde bestohlen! Und das auch noch von einem Bekannten ...

„Er verpasste seinen Zug. Ich bot ihm an, auf meiner Couch in der Küche zu schlafen“, rechtfertigt sich die Blondine. Aber aus Gutmütigkeit wurde Ärger. Als Lara am nächsten Tag einkaufen geht, fehlen 50 Euro.

„Er war der einzige in meiner Wohnung“, beteuert sie. Von einer Anzeige sieht sie aber vorerst ab: „Ich gebe demjenigen die Chance mir das Geld in den nächsten Tagen wiederzugeben.“ Sollte er dies aber nicht tun, droht Lara: „Er wird in der Dresdner Partyszene nicht mehr viel Spaß haben.“

Öffentlich machte dies Lars Stoch (der bürgerliche Name von Lara Liqueur) auf Facebook: „Alter, ich raste aus. So etwas dreistes habe ich lange nicht erlebt.“

Von Fans bekam die ehemalige OB-Kandidatin (Die Partei) viel Zuspruch.

Foto: Daniel Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0