Ex-VfB-Profi greift bei FIFA-19-Weltmeisterschaft in London an

London - Erhan "Dr. Erhano" Kayman, Ex-eSport-Profi des VfB Stuttgart, startet am heutigen Freitag bei der Weltmeisterschaft des beliebten Fußball-Videospiels "FIFA 19" in London.

Erhan Kayman (29, rechts im Bild) stand bis zum 30. Juni 2019 unter Vertrag bei der eSports-Abteilung des VfB Stuttgart. Neben ihm steht sein eSport-Kollege Marcel Lutz (22).
Erhan Kayman (29, rechts im Bild) stand bis zum 30. Juni 2019 unter Vertrag bei der eSports-Abteilung des VfB Stuttgart. Neben ihm steht sein eSport-Kollege Marcel Lutz (22).  © TAG24

Der 29-Jährige aus Moers bei Düsseldorf hat sich zum ersten Mal in seiner Karriere für das Turnier, das offiziell "FIFA eWorld Cup Grand Final 19" heißt, qualifiziert.

In den Vorjahren scheiterte er jeweils ganz knapp an einer Teilnahme, wie er in einem TAG24-Interview sagte.

Neben Kayman sind noch fünf weitere Deutsche in der O2 Arena in London mit dabei: Tim "FCB TheStrxnger" Katnawatos, Niklas "Rogue NRaseck" Raseck, Michael "MegaBit" Bittner, Dylan "SK DullenMIKE" Neuhausen und Mohammed "MoAuba" Harkous.

Insgesamt gehen bei dem Turnier 32 Gamer an den Start - die 16 Besten der Welt auf der PlayStation 4 und der Xbox One. "Dr. Erhano" reiste als 13. der PlayStation 4-Weltrangliste nach London.

Wie er in einer Instagram-Story seinen Fans klar machte, hat er sich zusammen mit seinem Coach "extrem gut vorbereitet".

Dem Champion winken 250.000 US-Dollar Preisgeld

Erhan "Dr. Erhano" Kayman bei der Spielervorstellung der Weltmeisterschaft in der O2-Arena in London. (Fotomontage)
Erhan "Dr. Erhano" Kayman bei der Spielervorstellung der Weltmeisterschaft in der O2-Arena in London. (Fotomontage)  © Montage: dpa/Screenshot Instagram/drerhano

Gespielt wird in vier Gruppen mit jeweils acht Spielern.

Dabei wird in logischerweise zwei Gruppen auf der PlayStation 4 und in den anderen beiden Gruppen auf der Xbox One gezockt. Die vier Besten aus den Gruppen qualifizieren sich dann für das Achtelfinale.

Im K.O.-Modus geht es dann bis in die jeweiligen Finals auf den beiden Konsolen. Die beiden eSportler, die sich darin durchsetzen, treffen dann im konsolenübergreifenden Grand Final am Sonntag aufeinander, um den diesjährigen Champion zu ermitteln.

Der Gewinner der prestigeträchtigsten FIFA eSport-Turniers der Welt sackt ein unfassbares Preisgeld von 250.000 US-Dollar ein und wird darüber hinaus zu den FIFA Football Awards eingeladen.

Dort darf er dann die besten "realen" Fußballer der Welt persönlich treffen. Wird man Vizechampion, lässt es sich ebenfalls gut leben, denn dann darf man 100.000 US-Dollar sein Eigen nennen.

Das erste Match von "Dr. Erhano" ist auf 11.15 Uhr deutscher Zeit angesetzt. Wenn Ihr das Turnier im Stream verfolgen möchtet, könnt Ihr das unter anderem hier tun.

Erhan Kayman verliert erstes Gruppenspiel

Update 12.25 Uhr: Erhan "Dr. Erhano" Kayman hat sein erstes Gruppenspiel bei der WM verloren. Er unterlag dem Holländer "LevVinken" im Gesamtergebnis nach Hin- und Rückspiel mit 0:3. Im zweiten Match muss der 29-Jährige gegen die Nr. 1 der PlayStation4-Weltrangliste. "nicolas99fc" ran, der sein Auftaktmatch ebenfalls verloren hatte.

Kayman schlägt Ersten der PlayStation-Weltrangliste

Update 13.28 Uhr: Starke Leistung und schon eine kleine Überraschung von Kayman in seinem zweiten Gruppenspiel. Er besiegte den favorisierten "nicolas99fc" mit 4:3 und feierte damit seinen ersten Sieg bei einer Weltmeisterschaft in FIFA.

Zweite Niederlage im dritten Spiel

Update 14.08 Uhr: Im dritten Gruppenspiel setzte es dann jedoch die zweite Niederlage. "Dr. Erhano" verlor gegen den Dänen Fatih Üstün nach einem starken Start letztendlich doch noch deutlich mit 4:7 und liegt mit drei Punkten aktuell auf dem siebten von acht Plätzen der Gruppe C.

Auf den vierten Platz, der zur Teilnahme an der K.O.-Runde berechtigen würde, hat Erhan Kayman drei Punkte Rückstand. Vier Gruppenspiele werden noch gespielt.

Titelfoto: Montage: dpa/Screenshot Instagram/drerhano

Mehr zum Thema Gaming:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0