Filmreif: Unbekannte sprengen Geldautomaten und kommen mit Beute davon

Ludwigsburg - Plötzlich knallte es: Unbekannte sprengen am frühen Mittwochmorgen einen Geldautomaten im baden-württembergischen Ludwigsburg und kommen sogar mit der Beute davon.

Ludwigsburg: Vier Unbekannte sprengen Bankautomaten und kommen davon. (Symbolbild)
Ludwigsburg: Vier Unbekannte sprengen Bankautomaten und kommen davon. (Symbolbild)  © DPA

Ein Anwohner, der durch den lauten Knall wach wurde, konnte aus seinem Fenster beobachten, wie vier Täter mit schwarzen Kapuzenpullis bekleidet ihre Beute in ein Auto luden und anschließend mit dem schwarzen Audi A5 flüchteten.

Was die Beute war, konnte der Zeuge zu diesem Zeitpunkt nicht erkennen. Wie die Polizei jedoch feststellte, sprengten die Täter einen Geldautomaten einer Bankfiliale und kamen tatsächlich an das Geld.

Wie viel Beute die Bankräuber machten, ist aktuell noch nicht bekannt. Auch fehlen Informationen darüber, wie genau sie den Bankautomaten überhaupt sprengen konnten.

Die Fahndung mit Hubschrauber und mehreren Streifenwagenbesatzungen blieb erfolglos.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0