Wie groß ist die Nähe von AfD und rechten Extremisten? Top Fahrlehrer will mit zwei Promille Fahrstunde geben: Schüler wählt Notruf Neu 18-Jähriger klaut Linienbus, rast durch die Nacht und baut Unfall Neu Darum wurde der Geiselnehmer von Köln nicht abgeschoben Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.333 Anzeige
1.661

Filmreife Spionage-Geschichte: Russe soll US-Agenten abgezockt haben

Die US-Geheimdienst CIA soll von einem zwielichtigen Russen um 100.000 Dollar erleichtert worden sein.
Die CIA dementiert bisher die Geschichte um die Abzocke.
Die CIA dementiert bisher die Geschichte um die Abzocke.

Berlin - Die skurrile Spionage-Geschichte klingt wie aus einem spannendem Hollywood-Film und soll doch im realen Leben stattgefunden haben. So berichtet die New York Times (NYT) von einem zwielichtigen Russen, der US-Spione von der CIA und NSA an der Nase herumführte.

Denn die USA hatte eine Cyberwaffe entwickelt, mit der rivalisierende Länder wie beispielsweise Russland oder China ausspioniert werden sollten. Diese wurde jedoch von Computer-Kriminellen geklaut, mit der sie im vergangenen Jahr weltweit Cyberattacken ausführten.

Der Russe soll den US-Spionen versprochen haben, dass er ihnen die Cyberwaffe besorgen könne und damit habe die Misere der US-Agenten begonnen. Die hatten großes Interesse an dem Angebot, auch wenn vieles dagegen sprach.

Neben der Cyberwaffe, auch belastendes Material von Donald Trump

Unter dem Material des Russen, soll auch belastende Videoaufnahmen von Donald Trump gewesen sein.
Unter dem Material des Russen, soll auch belastende Videoaufnahmen von Donald Trump gewesen sein.

So soll der Russe neben der Cyberwaffe auch Videoaufnahmen gehabt haben, die US-Präsident Donald Trump belasten könnten.

Darauf soll angeblich zu sehen sein, wie Trump sich 2013 mit einer Prostituierten in einem Hotelzimmer in Moskau vergnügt.

Doch für derartige Aufnahmen gebe es keinerlei Beweise. Daneben will der Russe auch noch im Besitz von Material sein, das die Wahlkampf-Mitarbeiter von Donald Trump mit Russland in Verbindung bringen könnte. Unter Spionen wird so etwas "Kompromat" genannt.

Laut dem Blatt, sollen die Spione kein Interesse an dem Material gehabt haben, doch an der Cyberwaffe.

Der zwielichtige Russe verlangte dafür die stolze Summe von einer Million US-Dollar (82.0000 Euro).

Die Geldübergabe soll in einem Berliner Hotel stattgefunden haben

Der mysteriöse Russe soll 100.000 US-Dollar von den Spionen erhalten haben. (Symbolbild)
Der mysteriöse Russe soll 100.000 US-Dollar von den Spionen erhalten haben. (Symbolbild)

In einem Berliner Hotel sollte dann im September 2017 die Übergabe stattfinden. Für 100.000 Dollar wollte der Russe den Amerikanern die ersten Daten auf einem USB-Stick geben. Trotz der Zweifel, sollen die US-Spione dem Mann das Geld gegeben haben.

Bei dem einem Treffen sei es jedoch nicht geblieben. Immer wieder habe der Mann den Amerikanern Material gegeben, doch immer nur über Trump. Dabei soll von den Daten weder etwas geheim, noch wertvoll gewesen sein.

Während des letzten Treffens Anfang des Jahres, soll der Russe dann von den Amerikanern ein Ultimatum gestellt bekommen haben. Entweder er kooperiere zu 100 Prozent und lege alles offen oder er kehrt zurück nach Russland. Daraufhin soll der Mann einen letzten Schluck von seinem Drink genommen und sich mit "Danke" verabschiedet haben.

Die Informationen soll die NYT vom Russen selbst haben, aber auch von beteiligten Regierungsbeamten und Dokumenten. Wie die Welt nun berichtet, habe die CIA sich am Samstag zu dem Fall geäußert und dementiert. Dabei handle sich demnach um eine "fiktionale Geschichte".

Fotos: DPA, 123RF

Kind (8) von Holzklotz erschlagen: Was passiert jetzt mit dem Nachbarsjungen (10)? Neu Schaden in Millionenhöhe: Brand auf Golfplatzgelände Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.341 Anzeige An diesem Gymnasium sind 36 Schülerinnen auf einmal schwanger Neu Hat ein Vermieter mit einem Messer auf Zwillingsbrüder eingestochen? Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 8.507 Anzeige Kuriose Suche: Polizei fahndet nach Besitzer dieses Sport-Schuhs Neu Israeli pinkelt im Konzentrationslager Auschwitz mitten aufs Gelände Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.504 Anzeige Meghan zeigt endlich ihren Mini-Babybauch Neu Kevin Großkreutz hat sich verlobt! Neu Tierquälerei auf Schlachthof schockt auch die Politik Neu
Bauarbeiten fast beendet: Autofahrer auf A9 brauchen noch Geduld Neu Hier zeigt YouTuberin Bibi endlich ihren Sohn! Neu Hamburg nicht attraktiv genug? Airline streicht alle Flüge in die USA! Neu Mehr als 550 Taten! Mann soll Töchter jahrelang missbraucht haben Neu Schwanenvater rückt aus: Rettung für "Ricky"! Neu Frau Küchenmesser in den Rücken gerammt: Sie stirbt trotz Not-Operation Neu
Kurz nach Trennung: Schießt "Love Island"-Lisa hier gegen Ex Yanik? Neu Prozess um Brandanschlag auf geplantes Asylheim: Nimmt Ex-NPD-Mann den Deal an? Neu Philipp Stehler frisch verliebt: So fies lästert seine angebliche Ex-Affäre Gerda Neu "Bauer sucht Frau": Sächsin hat ein Auge auf Schweinebauer geworfen Neu Quälerei! Dicke dürfen nicht mehr reiten Neu Bus & Bahn im bundesweiten Preisvergleich: Chemnitz ganz vorn dabei! Neu Löw vor dem Aus? Starke DFB-Elf kassiert gegen Frankreich nächste Pleite! 6.221 Deutscher Reisebus brennt in der Schweiz vollständig aus 2.881 Waffenverbotszone auf Eisenbahn-Straße kommt im November 1.237 Frau in Auto hängt über Abgrund und droht abzustürzen 333 Schrecklicher Fund: Vermisster Mann wird tot aus Bach geborgen 2.242 Spionierte er für den IS? Mutmaßlicher Terrorist vor Gericht 164 Das schönste Gesicht der Kölsch-Rocker BAP ist eine Dresdnerin 2.541 Nach wochenlangem Training: Soldaten aus Deutschland bewachen die Queen 277 Star-Glanz in Dresden! Engel Kristen Stewart auf dem Weg nach Moritzburg 17.566 Das Baby ist da! Pippa Middleton ist jetzt Mama 6.015 Morddrohungen an Baby Milan: So schlecht ging es den BTN-Stars Matze und Jenefer 2.713 PRAG endlich auf Tour! Wir haben sie getroffen 599 Kleinflugzeug brennt aus und stürzt ab: Zwei Insassen sterben 2.604 Forderung der Union: Länder sollen Kita-Geld auch wirklich an Kommunen weitergeben 1.510 Dieser europäische Meister will Usain Bolt unter Vertrag nehmen! 2.624 Prozess geplatzt: Verhandlung gegen Ex-Ehefrau von Schottdorf wird verschoben 109 Das ging schnell! Nach Twitter-Ausstieg meldet sich Hochstapler Postel zurück 1.470 Postbotin widerfährt schreckliches Unglück bei der Arbeit 944 Volle Breitseite! Ätzt Lilly Becker hier öffentlich gegen Ex Boris? 3.613 Unwetter in Südfrankreich fordern zwölf Tote 1.711 Auch Google sagt ab! Warum will keiner zum großen Scheich-Gipfel? 2.336 Ist er Mandy Capristos neuer Freund? 3.787 Statt Online-Pranger: AfD will Kummerkasten einrichten 841 Tierische Aktion: Polizei-Eskorte begleitet Schwan bei Spaziergang 144 Unter Tage von Maschinenteil getroffen: Bergarbeiter stirbt 2.757