Horror-Unfall! Mann wird in Holzmaschine gezogen und verliert zwei Finger

Neustadt/Orla - Ein tragischer Unfall am Dienstag in einer Holzverarbeitungsfirma sorgte für schwere Verletzungen bei einem jungen Mann.

Als ein Stück Holz stecken blieb, griff der Mann in die Maschine. (Symbolbild)
Als ein Stück Holz stecken blieb, griff der Mann in die Maschine. (Symbolbild)  © 123RF

Ein 25-Jähriger aus Neustadt hatte mit seinen Kollegen an einer Maschine befunden, die das Holz verarbeiten sollte.

Als ein Holzstück sich in dem Gerät verfing, wollte der Mann das Stück aus der Maschine befreien und brachte damit das Unglück zum Laufen.

Denn er griff zu schnell in die Maschine, wurde von ihr hineingezogen! Als ihn seine Kollegen befreien konnte, hatte er schwere Verletzungen am Unterarm und zwei Finger verloren.

Zur medizinischen Behandlung wurde der junge Neustädter in eine Spezialklinik für Handchirurgie geflogen. Der Arbeitsschutz ist eingeschaltet und untersucht den genau Unfallhergang.

Titelfoto: 123RF