"Fix und Fax"-Zeichner Jürgen Kieser im Alter von 97 Jahren gestorben!

Berlin - Der Comiczeichner Jürgen Kieser ist tot. Das teilte der Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag in Berlin am Dienstag mit. Kieser wurde 97 Jahre alt.

Jürgen Kieser wurde 97 Jahre alt.
Jürgen Kieser wurde 97 Jahre alt.  © DPA

Seine bekanntesten Schöpfungen sind die Mäuse Fix und Fax.

1921 geboren, begann Kieser seine Karriere als Zeichner von Bildergeschichten Anfang der 50er Jahre in Magazinen und Zeitschriften der DDR.

Generationen von Kindern wuchsen mit Fix und Fax auf. Deren Abenteuer erschienen von 1959 bis 1987 in 350 Folgen der Zeitschrift "Atze".

Kieser sei "einer der beliebtesten ostdeutschen Comiczeichner" gewesen, würdigte der Verlag das Schaffen. "Neben seiner Arbeit an lustigen Geschichten für die Kleinsten, arbeitete Kieser auch als Karikaturist, wofür er mit Preisen bedacht wurde."

Der Zeichner sei am Montag "friedlich im Kreis seiner Familie verstorben".

Der Zeichner sei am Montag "friedlich im Kreis seiner Familie verstorben".
Der Zeichner sei am Montag "friedlich im Kreis seiner Familie verstorben".  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0