Dachstuhl in Flammen: Feuer vernichtet Fachwerkhaus

75 Einsatzkräfte waren vor Ort.
75 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Löhne - Zu einem schweren Brand in einem Fachwerkhaus ist es am Dienstagmorgen an der Schulstraße in der Löhner Heide gekommen. Der Bewohner konnte gerade noch sein Leben retten, weil er vom Feuermelder geweckt wurde.

Gegen 3.27 Uhr ging bei der Feuerwehr der Notruf ein, dass der Dachstuhl in Flammen stehe.

Sofort setzte sich die Feuerwehr in Richtung Einsatzort in Bewegung. "Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das gesamte Gebäude in Vollbrand", sagte Einsatzleiter und stellvertretender Feuerwehrchef Christian Ehlert gegenüber der Neuen Westfälischen.

Die 75 Einsatzkräfte hatten das Feuer gegen 4 Uhr unter Kontrolle gebracht. Von mehreren Seiten und der Drehleiter her musste gelöscht werden, weil die Feuerwehrmänner nicht in das Gebäude eindringen konnten, da Einsturzgefahr bestand.

Wo und warum der Brand ausgebrochen war, ist derzeit noch unklar. Brandexperten der Kripo werden als nächstes den Tatort untersuchen. Auch die Höhe des entstandenen Schadens ist im Moment noch unbekannt.

Um vier Uhr morgens war das Feuer unter Kontrolle gebracht.
Um vier Uhr morgens war das Feuer unter Kontrolle gebracht.
Von der Drehleiter aus musste zum Teil gelöscht werden.
Von der Drehleiter aus musste zum Teil gelöscht werden.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0