Anschlagserie in Sri Lanka! Sprengsatz und Dutzende Zünder in der Nähe gefunden Top Update Große Trauer um Winnetou-Komponisten: Martin Böttcher ist tot! Top Das gab's noch nie! MediaMarkt Gütersloh veranstaltet riesige Action-Messe! 1.460 Anzeige Dieses Update könnte Dein Instagram für immer verändern! Top Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen was jetzt zu tun ist! 1.353 Anzeige
6.651

Ekel-Studie: Antibiotikaresistente Keime im Discounter-Fleisch gefunden

Die Umweltorganisation Germanwatch hat bei Hähnchenfleisch aus Discountern resistente Keime gefunden

Stellt Euch vor, Ihr seid krank und das Antibiotikum wirkt nicht. Das ist leider inzwischen immer wieder Realität!

Berlin - Günstiges Hähnchenfleisch beim Discounter kaufen. Was für viele von uns Alltag ist, hat die Umweltorganisation Germanwatch nun auch getan – und dabei erschreckendes festgestellt!

Mit dem bloßen Auge natürlich nicht zu erkennen, aber solche multiresistenten Keime können sich auf Hähnchenfleisch befinden und uns auch krank machen. (Bildcollage)
Mit dem bloßen Auge natürlich nicht zu erkennen, aber solche multiresistenten Keime können sich auf Hähnchenfleisch befinden und uns auch krank machen. (Bildcollage)

Denn Germanwatch kaufte das Fleisch nicht für Geschnetzeltes oder Schnitzel, sondern um es auf Keime zu untersuchen. Und siehe da: auf etwa jedem zweiten Stück Fleisch fanden sich Keime, die resistent gegen Antibiotika sind.

Gekauft wurde das Fleisch laut "tagesschau.de" bei den bekannten Discounter-Ketten Lidl, Netto, Real, Aldi und Penny. Jeweils 12 Portionen kauften die Tester in den fünf Märkten ein.

Die Keime werden unter anderem darum resistent gegen unsere Medikamente, weil sie zu häufig und unnötig eingesetzt werden. Das ist offenbar in vielen industriellen Zuchtbetrieben der Fall. Oft wird ein Antibiotikum dort schon vorsorglich gegeben, damit die Tiere erst gar nicht krank werden. Das würde die Betriebe nämlich einiges an Geld kosten.

Allerdings entwickeln sich Keime stetig weiter, werden resistent gegen Medikamente – und darum auch zur Gefahr für uns Menschen!

Auch Notfall-Medikamente wirken nicht mehr

Problematisch ist insbesondere die vorsorgliche Behandlung des gesamten Tierbestands. Das erhöht das Risiko für die Entwicklung multiresistenter Keime. (Symbolbild)
Problematisch ist insbesondere die vorsorgliche Behandlung des gesamten Tierbestands. Das erhöht das Risiko für die Entwicklung multiresistenter Keime. (Symbolbild)

Denn schon kleinere Krankheiten, bei denen wir heute zur Heilung nur schnell ein Antibiotikum nehmen müssen, können dann wieder tödlich werden.

Gerd-Ludwig Meyer ist Facharzt für Innere Medizin und Nierenspezialist und behandelt schwerkranke Patienten. Gerade bei ihnen schlagen lebensrettenden Medikamente kaum oder sogar überhaupt nicht mehr an. Mehrere seiner Patienten sind daran bereits gestorben.

Wie viele Deutsche genau durch diese resistenten Keime krank werden oder sogar sterben, ist nicht bekannt. Denn der Erreger wird meist nicht durch das Essen selbst übertragen. Zumindest, wenn das Fleisch gut durchgegart ist. Laut Germanwatch geraten sie eher durch die Hygiene in der heimischen Küche oder Restaurants an den Menschen.

Beispielsweise, wenn das Fleisch gewaschen wird – dann können Spritzer auf Schneidebretter gelangen. Wird auf ihnen anschließend beispielsweise Salat geschnitten, der ja nicht gekocht wird, dringen die Keime beim Essen in den Körper ein.

Nun gibt es zahlreiche verschiedene Abwandlungen von Antibiotika, um gegen immer neue Keime gewappnet zu sein. Manche Antibiotika werden sogar ganz bewusst zurückgehalten, damit sie bei Notfallpatienten auf jeden Fall wirken – auch wenn die herkömmlichen Medikamente versagen. "Reserveantibiotika" nennt man diese Art von Medikamenten.

Doch inzwischen wirken selbst diese oft nicht mehr. Beispielsweise Geschlechtskrankheiten wie Syphilis sind darum heutzutage häufig gar nicht mehr therapierbar (TAG24 berichtete).

Öko-Fleisch ist nicht so oft betroffen

Auch bei Hofschlachtereien kaufte Germanwatch ein. Mit einem deutlich besseren Ergebnis: bei nur einer von elf Fleischproben wurden multiresistente Keim gefunden.

Anscheinend nimmt auch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Testergebnisse von Germanwatch sehr ernst.

So soll es bald einen staatlichen Bericht der BMEL zum Thema geben. Ein Sprecher des Ministeriums erklärte dazu: "Aus den Ergebnissen werden wir gegebenenfalls gesetzgeberische Schlussfolgerungen ziehen".

Auch Öko-Fleisch ist betroffen, allerdings nicht annähernd so häufig wie Fleisch aus industrieller Haltung. (Symbolbild)
Auch Öko-Fleisch ist betroffen, allerdings nicht annähernd so häufig wie Fleisch aus industrieller Haltung. (Symbolbild)

Fotos: Marc Müller/dpa, Patrick Seeger/dpa

Oster-Anschläge auf Kirchen und Hotels: Unter den Toten sind auch die Kinder dieses Mode-Milliardärs! Top Matthias Schweighöfer posiert mit Protz-Karre und kassiert Shitstorm Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 5.235 Anzeige Besoffener Fahrer überschlägt sich mit Traktor und stützt Abhang hinunter Neu Schöne Moderatorin steht Kopf, doch Fans zerbrechen sich über ein Detail den Kopf Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 3.463 Anzeige "Fünf Minuten nicht genug": Bayerns Renato Sanches hat die Nase voll Neu Selbstverschuldeter Unfall? Vier Menschen sterben auf Autobahn Neu Nach schwerem Unfall: Verletzter greift Sanitäter an und flüchtet aus Krankenwagen Neu Polizei wird gerufen, um zu schlichten, dann kommt das schreckliche Geheimnis ans Licht Neu Skurriler Wunsch: Klinik hätte gerne mehr Leichen Neu
Hilferuf per WhatsApp: Frau rettet 1000 Kilometer weit entfernten Mann wohl das Leben Neu Kehrt Anne Wünsche zu BTN zurück? Neu
Tödliches Drama in den Bergen: Mann stürzt in die Tiefe, jede Hilfe kommt zu spät Neu Einfach traurig! Hündin freut sich über neues Zuhause, aber wartet vergeblich Neu Mordkommission ermittelt: Feuerwehr findet verbrannte Leiche in Waldstück Neu "Wer weiß schon, wie's weitergeht": Felix Lobrecht schonungslos offen Neu Ist neues Foto von Cathy Lugner zu nackt für ihre Fans? Neu Schwerer Unfall in Mainz: Zug erfasst Bahnarbeiter 732 Welcher Bayern-Star ist denn hier als Osterhase unterwegs und warum? 292 Vom Junkie zum Youtuber: Wird Leben von MontanaBlack verfilmt? 332 Knackiges Restprogramm für die TSG: Klappt es noch mit der Königsklasse? 109 Mann fängt an, Lehrerin zu daten, damit er sich über sie an Schülerinnen ran machen kann 1.657 Kappès gegen Temlitz: Großer Namens-Zoff um Ex-Bachelor-Kandidatin Denise 442 Ermittler sicher: Angriffe in Sri Lanka waren Selbstmordanschläge! 1.950 Tragödie in den Bergen: Bekannte Extremsportler tot aufgefunden! 9.695 Seltener Anblick! Yvonne Catterfeld zeigt Bild mit ihrem Sohn (5) 7.799 Kinder zündeln und werfen eine Spraydose in das Feuer, die Folgen sind schrecklich 4.341 Update Frisch aufgepumpt: Schwesta Ewa präsentiert ihren Prachtpo 3.823 Wende im Fall Rebecca? Aussage dieses Mädchens (10) könnte Durchbruch bedeuten 72.753 Kurioser Fall: Mann klaut Altpapier von Maler für 60.000 Euro 863 Verweste Babyleiche: Diese tragische Wahrheit bringt nun die Obduktion hervor 4.221 Drama über den Wolken: Baby stirbt auf internationalem Flug 12.262 Keine Eier oder was?! Janine Pink disst ihren Ex auf Instagram 1.042 Olli Schulz macht Scherz bei "Fest & Flauschig" und bereut ihn zutiefst 4.939 187-Strassenbande-Rapper retten angeleinten Hund vor sicherem Tod! 10.761 Uber-Fahrer wirft Studentin sofort raus, als er hört, was sie an ihrem Zielort plant 17.136 Irre Theorie: Ist Jesus gar nicht am Kreuz gestorben? 2.897 Proteste eskalieren! Gelbwesten fordern von Polizisten: "Bringt euch um" 1.403 Video: Besucherin steckt Arm in Zoo durch Gitter und wird schwer verletzt 2.396 Tierschützer weinten, als sie diese Hündin sahen: So sieht sie heute aus 5.355 "Bauer sucht Frau": Warum hören wir nichts mehr von diesen Landwirten? 23.742 Diese Frau hat zwei leibliche Töchter, ist jedoch nicht deren Mutter 5.655 Google Street View-Autos in Chemnitz unterwegs 3.168 Familie mit Kleinkind schwer verletzt! Kilometerlanger Stau auf der A1 2.968 Update Sieben Welpen ringen mit dem Hitze-Tod: Frau schmeißt sie in Tüte einfach weg 7.677 Rentner rasen mit Auto in Elbe, Passanten reagieren genau richtig 8.946 Hertha-Fan stirbt vor dem Heimspiel gegen Hannover 3.504 Ohne Wahlprogramm und politische Erfahrung: Komiker Selenskyj wird Präsident der Ukraine 1.541