Ekel-Studie: Antibiotikaresistente Keime im Discounter-Fleisch gefunden 6.768
Mann fährt mit Auto in Menschenmenge vor Café und verletzt fünf Menschen Top
Trübe Wetter-Aussichten: War's das mit dem Goldenen Herbst? Top
Michael Wendler wird's freuen: Das macht seine Laura bei ihm, wenn es regnet Top
Triathlon-Drama auf Mallorca: Familienvater stirbt, Frau und Kinder müssen alles mit ansehen Top
6.768

Ekel-Studie: Antibiotikaresistente Keime im Discounter-Fleisch gefunden

Die Umweltorganisation Germanwatch hat bei Hähnchenfleisch aus Discountern resistente Keime gefunden

Stellt Euch vor, Ihr seid krank und das Antibiotikum wirkt nicht. Das ist leider inzwischen immer wieder Realität!

Berlin - Günstiges Hähnchenfleisch beim Discounter kaufen. Was für viele von uns Alltag ist, hat die Umweltorganisation Germanwatch nun auch getan – und dabei erschreckendes festgestellt!

Mit dem bloßen Auge natürlich nicht zu erkennen, aber solche multiresistenten Keime können sich auf Hähnchenfleisch befinden und uns auch krank machen. (Bildcollage)
Mit dem bloßen Auge natürlich nicht zu erkennen, aber solche multiresistenten Keime können sich auf Hähnchenfleisch befinden und uns auch krank machen. (Bildcollage)

Denn Germanwatch kaufte das Fleisch nicht für Geschnetzeltes oder Schnitzel, sondern um es auf Keime zu untersuchen. Und siehe da: auf etwa jedem zweiten Stück Fleisch fanden sich Keime, die resistent gegen Antibiotika sind.

Gekauft wurde das Fleisch laut "tagesschau.de" bei den bekannten Discounter-Ketten Lidl, Netto, Real, Aldi und Penny. Jeweils 12 Portionen kauften die Tester in den fünf Märkten ein.

Die Keime werden unter anderem darum resistent gegen unsere Medikamente, weil sie zu häufig und unnötig eingesetzt werden. Das ist offenbar in vielen industriellen Zuchtbetrieben der Fall. Oft wird ein Antibiotikum dort schon vorsorglich gegeben, damit die Tiere erst gar nicht krank werden. Das würde die Betriebe nämlich einiges an Geld kosten.

Allerdings entwickeln sich Keime stetig weiter, werden resistent gegen Medikamente – und darum auch zur Gefahr für uns Menschen!

Auch Notfall-Medikamente wirken nicht mehr

Problematisch ist insbesondere die vorsorgliche Behandlung des gesamten Tierbestands. Das erhöht das Risiko für die Entwicklung multiresistenter Keime. (Symbolbild)
Problematisch ist insbesondere die vorsorgliche Behandlung des gesamten Tierbestands. Das erhöht das Risiko für die Entwicklung multiresistenter Keime. (Symbolbild)

Denn schon kleinere Krankheiten, bei denen wir heute zur Heilung nur schnell ein Antibiotikum nehmen müssen, können dann wieder tödlich werden.

Gerd-Ludwig Meyer ist Facharzt für Innere Medizin und Nierenspezialist und behandelt schwerkranke Patienten. Gerade bei ihnen schlagen lebensrettenden Medikamente kaum oder sogar überhaupt nicht mehr an. Mehrere seiner Patienten sind daran bereits gestorben.

Wie viele Deutsche genau durch diese resistenten Keime krank werden oder sogar sterben, ist nicht bekannt. Denn der Erreger wird meist nicht durch das Essen selbst übertragen. Zumindest, wenn das Fleisch gut durchgegart ist. Laut Germanwatch geraten sie eher durch die Hygiene in der heimischen Küche oder Restaurants an den Menschen.

Beispielsweise, wenn das Fleisch gewaschen wird – dann können Spritzer auf Schneidebretter gelangen. Wird auf ihnen anschließend beispielsweise Salat geschnitten, der ja nicht gekocht wird, dringen die Keime beim Essen in den Körper ein.

Nun gibt es zahlreiche verschiedene Abwandlungen von Antibiotika, um gegen immer neue Keime gewappnet zu sein. Manche Antibiotika werden sogar ganz bewusst zurückgehalten, damit sie bei Notfallpatienten auf jeden Fall wirken – auch wenn die herkömmlichen Medikamente versagen. "Reserveantibiotika" nennt man diese Art von Medikamenten.

Doch inzwischen wirken selbst diese oft nicht mehr. Beispielsweise Geschlechtskrankheiten wie Syphilis sind darum heutzutage häufig gar nicht mehr therapierbar (TAG24 berichtete).

Öko-Fleisch ist nicht so oft betroffen

Auch bei Hofschlachtereien kaufte Germanwatch ein. Mit einem deutlich besseren Ergebnis: bei nur einer von elf Fleischproben wurden multiresistente Keim gefunden.

Anscheinend nimmt auch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Testergebnisse von Germanwatch sehr ernst.

So soll es bald einen staatlichen Bericht der BMEL zum Thema geben. Ein Sprecher des Ministeriums erklärte dazu: "Aus den Ergebnissen werden wir gegebenenfalls gesetzgeberische Schlussfolgerungen ziehen".

Auch Öko-Fleisch ist betroffen, allerdings nicht annähernd so häufig wie Fleisch aus industrieller Haltung. (Symbolbild)
Auch Öko-Fleisch ist betroffen, allerdings nicht annähernd so häufig wie Fleisch aus industrieller Haltung. (Symbolbild)

Fotos: Marc Müller/dpa, Patrick Seeger/dpa

Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
BVB-Kapitän Marco Reus erstickt durch sein Siegtor die Mentalitätsdebatte im Keim! Top
Vorwürfe gegen Danni Büchner: "Nun hat sie den Bogen überspannt" Neu
Saturn in Bochum verkauft für kurze Zeit Technik bis zu 52% günstiger! Anzeige
Neue Details im Vermissten-Rätsel: Mutter hat fast 50.000 Euro Schulden! Neu
"Ihr seid Muschis geworden": Ausraster von VfB-Profi Badstuber nach Platzverweis Neu Update
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Heftige Unruhen erschüttern Chile! Drei Menschen ums Leben gekommen Neu
Kreisliga oder Serie A? Juventus Turin mit dem wohl lustigsten Slapstick-Tor des Jahres! Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.658 Anzeige
Todes-Drama bei Schüleraustausch: Teenager stürzt aus Fenster sieben Etagen in die Tiefe Neu
Aggressive Kuh sorgt für Alarm! Polizei und Feuerwehr rücken zu Groß-Einsatz aus Neu
Fahrer schrottet seinen Ferrari beim Überholen Neu
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Besitzer tut seinem Hund so ekelhafte Dinge an, dass er acht Jahre in Haft muss Neu
Conor McGregor soll junge Frau missbraucht haben! Schwere Vorwürfe gegen MMA-Superstar 540
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 4.740 Anzeige
Nach Hochzeit mit Oliver Pocher: Amira Aly zeigt ihr Kleid! 3.537
Training beim FC Bayern abgebrochen: Sorge um Tolisso 1.158
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 10.724 Anzeige
Dieser arme Hund wurde einfach über einen Zaun geworfen 4.878
Zwei Männer verletzt: Aussprache endet mit Schlägen und Schüssen! 267
Acht verletzte Polizisten: Typ auf Medikamenten rastet aus 208
Mutter verzweifelt, dann hat Kind mit Down-Syndrom rettende Idee 6.001
Mann (†59) getötet: Musste er wegen Fotos seiner Stieftochter sterben? 4.570
Serien-Fertigung von neuer Weltraum-Rakete vor dem Start 98
"Hartes Deutschland" aus Leipzig: Das macht die Drogensucht mit jungen Leuten 6.111
Schwangere GZSZ-Schauspielerin trotzt Strapazen: "Ich fühl mich wie das blühende Leben" 2.752
Niklas Süle mit Kreuzbandriss: FC Bayern bestätigt schlimmen Verdacht! 810 Update
Vollgas unter Drogen: Diese A9-Verfolgungsjagd war selbst der Polizei zu gefährlich! 2.461
Millionen lachen darüber: So dreist legt eine Mutter ihre Kinder rein 2.829
Bundesliga-Debüt mit 33 Jahren: Unions "ewiger" Parensen verleiht eiserner Defensive nötige Stabilität! 301
Irrer Nonstop-Rekord! Darum führt Airline den längsten Flug aller Zeiten durch 5.106
Riesen-Penis bei "Das Supertalent": Er schwang nicht nur sein Rad! 7.706
Leitplanke durchbrochen und überschlagen: Van kracht auf A67 mit Auto zusammen 269
Die große Altkleider-Lüge: Darum sind Container nicht die beste Wahl 7.683
"Hass leise machen!" 14.000 singen und tanzen nach Halle-Attentat 1.080
Tonnenschwerer Zug kracht in VW-Fahrerin 4.995
Seltene Krankheit entstellt junge Frau: Ärzte und Helfer schenken ihr neues Leben 1.669
In die Dusche pinkeln: Experte will so die Umwelt schonen 7.103
Schwarzfahrer mit Fleischerbeil unterwegs, dann droht er, alle umzubringen 7.163
Schrecklicher Quad-Unfall: Männer rasen gegen Bäume und sterben 5.129
"Feine Sahne Fischfilet"-Sänger kann Frust auf Land nachvollziehen 3.781
Mathe-Lehrerin vernascht Teenie von Schule, wo sie einst ausgebildet wurde 8.655
Familie bezieht neues Haus, als sich im Keller etwas bewegt 28.821
Junge (3) greift in Förderschnecke, Notarzt muss Arm des Kindes vor Ort amputieren 12.091
Klaas Heufer-Umlauf auf Abwegen: Darum arbeitet er auf einem Flughafen 762
Leben mit Borderline: Mein Spiegelbild, das bin nicht ich 3.285
Gegen "Bauernbashing": Darum gehen Landwirte auf die Straße! 140
Guido Maria Kretschmer reagiert emotional auf das Todeslabor für Tiere 1.189
Flugbegleiter-Streik bis Mitternacht verlängert! Zehntausende Passagiere betroffen 801 Update
Warum Herthas Ibisevic eine Gelbe Karte für sich selbst forderte! 1.757
Schwarz-rot-grün für Brandenburg: Ende der Verhandlungen in Sicht! 94